iMAC und USB_ Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von boecking, 26. Dezember 2000.

  1. boecking

    boecking New Member

    Habe einen iMAc 350. Dieser ist mit nem iDOCK gekoppelt. Nun habe ich einen Freecom Traveller USB Brenner . Sobald dieser eingesteckt ist, friert der MAc beim Start ein. Alle USB Anschlüsse des IDOCK sind belegt. Ein weiteres USB HUB wird durch einfrieren des MAc abgelehnt. So what to do ?
     
  2. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    1. Probier's mal ohne das iDock.
    2. Schau mal nach, ob der Hersteller für das iDock eine aktualisierte Treiber-Version anbietet.
    3. Bootet der Rechner mit gedrückter Umschalttaste (Großschreibung)? Dann liegt es wahrscheinlich an 2.
    4. Funktioniert es mit einem normalen USB Hub?
    Guten Rutsch
    und Gruß vom Oberrhein
    Wolfgang
     
  3. weird

    weird New Member

    hi boecking.
    habe auch den freecom traveller usb.
    und hatte ähnliche probleme.
    welche toast version verwendest du?
    bei mir hats nur mit toast 3.8.1 usb funktioniert, mit anderen toast-
    versionen ( auch deluxe )ist er mir auch jedes mal eingefroren.
    gruss markus
     

Diese Seite empfehlen