iMac und Wireless Probs...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mamma-Mo, 9. Dezember 2006.

  1. Mamma-Mo

    Mamma-Mo New Member

    Hi nach langer Zeit dann doch mal wieder was:

    hab seit gestern nen iMac Intel Core 2 Duo 20"...geiles Teil. Soweit so gut.

    Angeschlossen an ein Wireless Lan Netzwerk über einen D-Link Router DI-524UP. Funktionierte alles prima, dann hab ich Skype installiert....funktionierte zunächst ganz gut, dann brach die Verbindung ab und keine Verbindung mehr zum Router. Das Netzwerk sehe ich, das PW ist auch richtig, aber er sagt: "Beim Anmelden beim Netzwerk ist ein Fehler aufgetreten:" Rechte repariert, keine Änderung.

    Gibt es noch etwas versuchen kann, oder ist die Wireless Lan Karte hopps gegangen?

    Gruß Matze
     
  2. schnurgly

    schnurgly New Member

    Gehst du jetzt über "Kabel" zum Router?
    Wenn ja, überprüfe die Verschlüsselung und ob sich deine Airportkarte (Macadresse) anmelden darf.

    gruss schnurgly
     
  3. Mamma-Mo

    Mamma-Mo New Member

    na den Forumeintrag hab ich übers PB geschrieben.
    verschlüsselung ist Open System, WEP 64 Bit HEX.

    also komisch,

    ich hab einfach den Kanal des Routers auf Channel 6 gestellt und dann gings....keine Ahnung...aber warum hat es zuerst funktioniert und dann, ohne dass ich was verändert hab, nicht mehr?
     
  4. fux

    fux New Member

    Ich habe das gleiche Problem mit einem neuen MacBook. Scheint, dass Apple neue Airport Karten verbaut, die schon den Standard 802.11n unterstützten, aber softwareseitig hat OS X 1.4.8. Probleme damit - uund sogar Probleme damit, diese Karten sauber auf dem üblichen Standard 802.11b zu halten. Deswegen gibt es manchmal ein Netz, manchmal ist es langsam, manchmal gibt's kein Netz. In manchen US-Foren wird diskutiert, ob man auf Garantie die Karte austauschen lassen kann. Naja. Andere raten abzuwarten, bis ein Software-Update kommt.
    Alles unbefriedigend!
     

Diese Seite empfehlen