imac vergisst nach neustart allerhand einstellungen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von derstef, 14. Januar 2009.

  1. derstef

    derstef New Member

    moin,

    ich bhin der stefpappie, hab weit über 700 einträge, aber seit dem relauch konnte ich mich nichtmehr einloggne und hab nun eben nen neue account...

    mein problem:

    mein 24" imac (okt. 2008) vergisst allerhand einstelungen nach nem neustart

    der techniker konnte nichts finden und so wurde das system im november mehrfach neu aufgespielt

    es ist zwar so zu arbeiten, aber es nervt ziemlich, weil es ist bei kienem anderen mac nachvollziehbar...

    worum geht es??

    die spaltendarstellung der festplatte:

    ich benutze seit es os-x gibt die spaltendarstellung

    so wollte ich es auch beim neuen imac machen, aber nach jedem neustart habe ich wieder die symboldarstellung...

    egal, was ich auch einstelle, es ist immer wieder zurückgesprungen auf die symboldarstellung

    ob ich mit "apfel und j" diese einstellung vornehme, oder über den finder oder über das fenster selber, es bringt nichts

    mein händöer, bei dem der imac nach einer woche wieder stand, konnte es mir nicht erklären oder beheben, aber wir konnten das problem reproduzieren...

    3 neuinstallationen habgen nichts gebracht, auch das update auf 10.5.6 war diesbezüglich nicht hilfreich...


    bei airtunes darf ich jeden tag aufs neue die option "mehrere lautsprecher" einstellen

    ich habe in meiner küche via airport express ein paar boxen aufgestellt und höre so über itunes webradio oder andere musik

    jeden morgen muß ich die option "mehrere lautsprecher" aufs neue einstellen...

    das macht keinen spaß!
    vielleicht hab ich ja was übersehen??


    wäre echt dankbar, wenn mir jemand sachdienliche hinweise geben könnte, das hat ja im alten forum auch immer gut geklappt

    vielen dank im voraus

    der stef
     
  2. Nafets4

    Nafets4 New Member

    Kann die Pufferbatterie am Ende sein? Dann verstellt sich auch nach dem Abschalten und dem Booten immer wieder die Uhr. Mehr fällt mir nicht ein.
     
  3. derstef

    derstef New Member

    hat der überhaupt noch eine?

    und vor allem, der rechner ist nagelneu!!


    gruß

    der stef
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Natürlich hat der iMac auch eine PRAM-Batterie. Leider ist sie nicht so einfach zu tauschen, wie beim MacPro oder PowerMac G5. Die Batterie kann normalerweise nach rund 4 Monaten Betrieb noch nicht leer sein, aber ein Defekt ist ja nie auszuschließen. Nachdem du noch in der Gewährleistung bist, würde ich mich auf keine eigenen Reparaturversuche einlassen und das Gerät dem Händler zur Reparatur übergeben.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen