iMac - Windows - ISDN - Hiiilfee!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von janka, 28. November 2000.

  1. janka

    janka New Member

    Hi @all!

    Habe seit kurzem einen iMac auf dem Schreibtisch, nun will ich über AppleWorks Dateien an Windows-Rechner als Anhang einer e-mail schicken, leider können diese Dateien nicht geöffnet werden werden.. :-(((

    Wo kann ich die Endungen so eingeben, daß auch ein "doofer" Windows-Rechner die Datei öffnen kann? Kann ich das überhaupt einstellen? Oder ist die Kommunikation nur noch mit anderen Macs möglich??? ;-)

    Noch eine andere Frage: Habe die Kaanu ZL Software zum ISDN-Datenaustausch drin. Möchte nun zu einem Rechner mit Leo-Karte senden bzw. empfangen. Klappt aber nicht mit den Hinweisen:

    "Fehler beim Empfangen: Protokoll wurde nicht gefunden" (bei mir)

    "Verbindung wurde von der Gegenseite gelöst" (beim Empfänger)

    Habt Ihr als Experten da ein paar Tips?

    Herzlichen Dank und noch einen schönen Abend!!!

    Eure Janka
     
  2. pi

    pi New Member

    Windows-Rechner sind nicht in der Lage Apple-Works Dateien zu öffnen. Ich nehme an, sie haben Office drauf.. Lass mal überlegen. Kommt ganz drauf an, was für Dokumente es sind. Bei Text fällt vielleicht die Formatierung weg oder so. Auf jeden Fall musst du beim Abspeichern ein Format auswählen, das der Windowsrechner unterstützt. Irgendwas mit Word oder gegenfalls Excel. Dann tippst du den Namen ein und als Endung einfach .xls bei Excel und .doc bei Word. Das ist alles. Beim Mail programm musst du noch achten auf die Konvertierung. Ich weiss ja nicht, was für ein Mail-Programm benutzt. Bei Outlook musst du auf jeden Fall, die Konvertierung auf PC umstellen und Dateisuffix einschalten. Dann klappts auch mit dem Nachbarn.

    Zu deiner ISDN-Frage habe ich leider keine Antwort, sorry.
    Gruss
    pi2
     
  3. MACrama

    MACrama New Member

    hallo

    zu deiner ISDN frage:

    nach meiner erfahrung geht nur Leo zu Leo..

    nur mit Grand Central Pro von Hermstadt ist es "vielleicht" möglich,...

    ansosnten würd ich dir sowieso auf hermstedt umzusteigen, da dies die verbreitetste ISDN lösung ist...

    ra.ma.
     
  4. janka

    janka New Member

    hi ra.ma!

    nee, hatte den support von kaanu angerufen, die haben auch eine Leo-Karte drin (Leo Express 1.1), da hats geklappt... beim "echten Test" dann wieder nicht mehr :-(

    vielleicht hat noch jemand einen tip?

    das mit den endungen werde ich ausprobieren, arbeite übrigens mit netscape.

    herzlichen dank und noch einen fröhlichen tag!

    janka
     
  5. Mfuchs

    Mfuchs New Member

    Ich habe der Gegenstelle ( Leo ) die Freeware Kaanu Z, NICHT ZL! geschickt.
    Zum senden und empfangen mit Kaanu-Gegenstellen sollte der Leobenutzer diese Software verwenden, dann klappts auch mit allen mögl. ISDN Adaptern. Allerdings mit Leo nur auf einem Kanal.
     

Diese Seite empfehlen