iMac Wlan problem - weiß keinen Rat mehr?!?!?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von derdwarf, 19. Juni 2008.

  1. derdwarf

    derdwarf New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe seit gestern Abend nen richtig dickes Problem.. Mein iMac 20" flog auf einmal aus meinem Wlan. Bis dahin verwendete ich WPA2 Verschlüsselung und es lief eigtl immer problemlos. Gut denk ich mir, connectest du wieder --> "Zeitlimit überschritten"

    Dies ging die ganze zeit so.. vor allem, wenn der imac dann mal ne connection hatte wurden mit nie in Safari irgendwelche pages angezeigt.. immer "server nicht gefunden".

    Auch interessant ist, dass wenn er dann doch connected, ich keine anderen Wlan Netze hier in meiner Umgebung mehr sehen kann.

    Daraufhin hab ich alles runter geworfen da ich dachte es ist ein Leopard Bug und 10.5.1 installiert.

    Allerdings hat das leieder auch nichts geändert. Die Verschlüsselungen und das Passwort hab ich auch schon 100 mal gechanged.

    Router ist ein W701V von der Telekom. Denke nicht, dass es an ihm liegt denn mit 2 Vista Notebooks funktioniert alles problemlos.

    Wäre super wenn noch irgendwer eine Idee hat.. ich hab nämlich wirklich keine Lust auf einschicken :(

    gruß Dwarf
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    * Was sind die Einstellungen bei "Systemeinstellungen / Netzwerk / Airport"?
    * Hast du in SSID oder Schlüssel einen Umlaut oder ein Sonderzeichen?
    * Hast du im Router den Zugang nach MAC-Adressen beschränkt?

    Christian
     
  3. derdwarf

    derdwarf New Member

    hatte schon dhcp und manuell

    umlaute hab ich leider keine und amc adressen filter ist auch nicht drin..
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Manuell: Was hattest du eingestellt?
    DHCP: Was wurde dir angezeigt?
    Welche IP-Adresse hat dein Router LAN-seitig?

    Das ist schon mal gut so.

    Christian
     
  5. tbs

    tbs New Member

    Das ist ja interessat @derdwarf.

    Ich habe genau das gleiche Problem! Mein iMac ist nun genau 2 Jahre alt. Seit ein paar Wochen/Monaten treten diese Probleme auf.

    Erst dachte ich, es liegt am Router. Ich habe eine AirPort Station, die auch dann zurückgesetzt (reset). Das brachte es aber nicht wirklich. Jetzt habe ich einen Speedtouch (irgendwas) und das Problem tritt wieder auf.

    Mein MacBook läuft dagegen einwandfrei.

    Einzige Lösung (bisher): iMac vom Strom trennen (SMC Reset)... und das alle paar Tage... das kann es ja wohl nicht sein...

    Grüße
     
  6. broadway

    broadway New Member

    ... und wie wärst mit Parameter zurücksetzen?

    Gruß Broadway
     
  7. tbs

    tbs New Member

    Welche Parameter genau meinst du?
     
  8. Singer

    Singer Active Member


    Broadway meint das hier:

    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=606268


    Ob die Netzwerk-Einstellungen auch im P-RAM gespeichert werden, weiß ich nicht, aber den P-RAM mal zu löschen kannst Du getrost ausprobieren: Nützt's nix, schad't's auch nix.
     
  9. tbs

    tbs New Member

    Danke.

    Ich habe auch diesen PRAM zurückgesetzt. Im Moment funktioniert auch alles wieder. Das kann/wird aber morgen oder übermorgen wieder vorbei sein :(

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen