iMac800-TFT startet nicht mehr.....

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sas2002, 12. Februar 2003.

  1. sas2002

    sas2002 New Member

    Hallo,

    mein Mac hat sich aufgehängt. Da hab ich ihn durch längeres Drücken des Einschalters ausgeschaltet. Nachdem ich Ihn wieder eingeschaltet habe kommt nur noch das alte OS9 Symbol im Wechsel mit einem Fragezeichen. Da ich die Daten auf der Platte nach Möglichkeit nicht verlieren möchte, höre ich jetzt hier auf eure Tips :))

    Was ich bisher schon versucht hab, Gerät mit x starten, Parameterspeicher zurücksetzen, Gerät mit OSx Insallationscd booten. Hier bin ich mal in das Festplatten Hilfsprog gegangen. Es wird keine Partition angezeigt; nur die Platte und eben die eingelegte CD. Eine neue Partition will ich damit natürlich nicht anlegen, da danach vermutlich alle meine schönen Daten futsch sind...

    Wenn ich in der Installation weiter gehe komme ich bis zu dem Punkt wo ich die Installationspartition auswählen soll; nur ist dieses Feld leer (scheint keine zu geben)

    Hat da jemand eine Idee? Will aber nicht alles neu partitionieren

    Mann nervt das, und gestern hab ich gerado noch nem Windows Menschen gezeigt wie toll hier alles funktioniert....
     
  2. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    also bei meinem eMac hatte ich ma das gleich problem und da hats geholfen über die OS9 cd zu booten und dann als startvolume die X-partition auszuwählen, die hatte sich nämlich aus was für einem grund auch immer umgestellt !
     
  3. sas2002

    sas2002 New Member

    Ich hab mit meinem iMac keine OS9 Start-CD mitbekommen, und die alte von meinem iMac 233 tut mit dem neuen Dingens nicht mehr. Hab nur 2 CDs MAC OS X Installation und 4 CDs Softwarerestore. Ach ja, und die Hardwaretest CD. Das wäre es leider schon. Kann ich da überhaupt irgendwie andere Programme von aussen starten ohne die Festplatte?
     
  4. Hans.J

    Hans.J Active Member

    >Ach ja, und die Hardwaretest CD. Das wäre es leider schon.<

    Und wenn Du die mal rüberlässt?? Start ab dieser CD sollte ja gehen, oder täusche ich mich da?
    Viel Glück
    Hans
     
  5. sas2002

    sas2002 New Member

    Die TestCD tut, aber die behauptet das alles OK wäre. Mittlerweile hab ich ja die Festplatte im Verdacht. Beim letzten Mal hat das Ding gesagt: Kapazität 0 Bytes.
    Aber noch hoffe ich.....
     
  6. Jotti

    Jotti New Member

    Hi sas :)

    ich hatte das gleiche Problem auch schon mal, allerdings mit einem anderen Rechner. Beim ersten Mal hat es funktioniert, mit der OS9-CD zu booten, wie schon weiter oben beschrieben. Da Du keine OS9-Start-CD hast empfehle ich Dir: besorg' Dir eine!!!
    Da das Problem bei diesem Rechner aber auch danach öfter auftrat und ich mittels Hardware-Diagnose keinerlei Fehler feststellen konnte, tauschte ich die Batterie auf dem Motherboard (der Rechner war da gerade erst 3 Monate alt!!!) und siehe da - seit dem läuft er absolut ohne Probleme!!! Klingt komisch, aber ich habe auf diese Art und Weise schon mehrere Rechner "kuriert"!
    Trotzdem, ohne OS9-Start-CD wirst Du wohl aufgeschmissen sein...
     
  7. sas2002

    sas2002 New Member

    Wie, hat bei Dir auch die komplette Partition gefehlt? Und es wurde nur noch das Laufwerk angezeigt?

    Wie baut man eigentlich die HD aus dem Eier-iMac raus?

    Nu ja, bin jetzt erst mal wieder 2 Tage unterwegs, bevor ich mich un die Sache kümmern kann.
     
  8. sas2002

    sas2002 New Member

    Die TestCD tut, aber die behauptet das alles OK wäre. Mittlerweile hab ich ja die Festplatte im Verdacht. Beim letzten Mal hat das Ding gesagt: Kapazität 0 Bytes.
    Aber noch hoffe ich.....
     
  9. Jotti

    Jotti New Member

    Hi sas :)

    ich hatte das gleiche Problem auch schon mal, allerdings mit einem anderen Rechner. Beim ersten Mal hat es funktioniert, mit der OS9-CD zu booten, wie schon weiter oben beschrieben. Da Du keine OS9-Start-CD hast empfehle ich Dir: besorg' Dir eine!!!
    Da das Problem bei diesem Rechner aber auch danach öfter auftrat und ich mittels Hardware-Diagnose keinerlei Fehler feststellen konnte, tauschte ich die Batterie auf dem Motherboard (der Rechner war da gerade erst 3 Monate alt!!!) und siehe da - seit dem läuft er absolut ohne Probleme!!! Klingt komisch, aber ich habe auf diese Art und Weise schon mehrere Rechner "kuriert"!
    Trotzdem, ohne OS9-Start-CD wirst Du wohl aufgeschmissen sein...
     
  10. sas2002

    sas2002 New Member

    Wie, hat bei Dir auch die komplette Partition gefehlt? Und es wurde nur noch das Laufwerk angezeigt?

    Wie baut man eigentlich die HD aus dem Eier-iMac raus?

    Nu ja, bin jetzt erst mal wieder 2 Tage unterwegs, bevor ich mich un die Sache kümmern kann.
     
  11. sas2002

    sas2002 New Member

    Die TestCD tut, aber die behauptet das alles OK wäre. Mittlerweile hab ich ja die Festplatte im Verdacht. Beim letzten Mal hat das Ding gesagt: Kapazität 0 Bytes.
    Aber noch hoffe ich.....
     
  12. Jotti

    Jotti New Member

    Hi sas :)

    ich hatte das gleiche Problem auch schon mal, allerdings mit einem anderen Rechner. Beim ersten Mal hat es funktioniert, mit der OS9-CD zu booten, wie schon weiter oben beschrieben. Da Du keine OS9-Start-CD hast empfehle ich Dir: besorg' Dir eine!!!
    Da das Problem bei diesem Rechner aber auch danach öfter auftrat und ich mittels Hardware-Diagnose keinerlei Fehler feststellen konnte, tauschte ich die Batterie auf dem Motherboard (der Rechner war da gerade erst 3 Monate alt!!!) und siehe da - seit dem läuft er absolut ohne Probleme!!! Klingt komisch, aber ich habe auf diese Art und Weise schon mehrere Rechner "kuriert"!
    Trotzdem, ohne OS9-Start-CD wirst Du wohl aufgeschmissen sein...
     
  13. sas2002

    sas2002 New Member

    Wie, hat bei Dir auch die komplette Partition gefehlt? Und es wurde nur noch das Laufwerk angezeigt?

    Wie baut man eigentlich die HD aus dem Eier-iMac raus?

    Nu ja, bin jetzt erst mal wieder 2 Tage unterwegs, bevor ich mich un die Sache kümmern kann.
     

Diese Seite empfehlen