iMacs mit Sony-DVD-Brenner

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macfun, 25. Februar 2003.

  1. Macfun

    Macfun New Member

    >>München/Macwelt- Wie Cnet berichtet, verbaut Apple in einigen seiner neuesten iMacs auch DVD-Brenner von Sony. Diese Laufwerke des Typs DW-U10A , von Apple vermutlich wegen Lieferengpässen der Pioneer-Brenner verbaut, unterstützten eigentlich auch DVD+R-Medien. Apples eigenen Brennprogramme beschreiben jedoch nur DVD-R(W)-Rohlinge. Ob Roxio Toast auf mit Sony-Brennern ausgestatteten iMacs DVD+R-Formate bespielt, konnten wir bisher nicht nachprüfen.<<

    Ich will jetzt nicht unken, da ich das Heft gerade nicht zur Hand habe - aber wenn ich mich nicht gewaltig irre, sind das die Teile, die in der aktuellen MacUp getestet und wegen Kompatibelitätsproblemen schlecht abschnitten ...
     
  2. Fadl

    Fadl New Member

    Das Sony Laufwerk ist super! Nur mit alter Firmware gab es da anfangs Probleme. Aber Sony ist das sehr auf zack und hat schon zahlreiche Verbesserungen gemacht.
    Zur Zeit gibt es wohl keinen besseren Brenner vor allem da man auch die +R/+RW brennen kann.

    Wie es aber mit der Mac kompatibilität aussieht kann man wohl noch nicht so genau sagen...
     
  3. chrissibaer

    chrissibaer New Member

    Hei, habe gerade den Beitrag zu dem super Sony Brenner gelesen. Bei mir in meinem iMac G4 17" ist auch der DW-U10A Firmware Typ A13b eingebaut. Habe viele Probleme mit Rohlingen.
    Du schriebs das Sony flink mit Firmware-Updates ist, wo finde ich diese den ich möchte auch mal wieder nicht nur für die Mülltonne brennen.

    Bey
     

Diese Seite empfehlen