Image mit dem Festplattendienstprogramm

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gegika, 11. September 2005.

  1. gegika

    gegika New Member

    Hallo zusammen,

    ich hab' leider erfolglos versucht mittels Festplattendienstprogramm ein Image zu erstellen. Egal wo der Speicherort hätte sein sollen (NAS Laufwerk oder lokal) - das erstellen wurde immer mit der Meldung "Ressouce wird verwendet" abgebrochen.

    Aus leidvoller Win-Vergangenheit frage ich lieber, bevor ich etwas anstelle, das ich später bereue.

    Danke für die Hilfe
    Gerd
     
  2. chregu

    chregu back too the sixties

    hy

    hast schon mal versucht im festplatten dienstprogramm die rechte deiner arbeitspartition zu reparieren?
     
  3. phoenix

    phoenix New Member

    wenn du von einer systempartition ein image erstellen willst, mußt du mit einem anderen system starten
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Also etwa, indem du von der Installations-CD startest und im Install-Programm das Festplattendienstprogramm aufrufst.
     
  5. gegika

    gegika New Member

    das düfte des Rätsels Lösung sein - ich werds am Abend probieren. Vielen Dank.

    Gerd
     
  6. gegika

    gegika New Member

    die Sache hakt noch. Ich hab' folgendes probiert: Booten via DVD / Festplattendienstprogramm gestartet / HD ausgewählt / Neues Image gewählt... dann habe ich nur die Möglichkeit "zu konvertierendes Image auswählen" bekommen. Irritierend ist für mich noch, das egal welche Wahl ich getroffen habe, der Button "konvertieren" nicht freigeschalten wurde.

    Zwei Fragen: Kann es daran liegen, dass meine HD nicht partitioniert ist? Besteht in meinem Fall die Möglichkeit über das Netzwerk eine Sicherung durchzuführen (Server, anderer Comp., NAS-Laufwerk) ?

    Gerd
     
  7. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Verstehe ich dich richtig? Du wolltest ein Image von einem Systemvolume auf dem selben ablegen? das geht m. W. nicht. Da musst du schon eine zweite Festplatte haben.

    micha
     
  8. gegika

    gegika New Member

    Eigentlich möchte ich das Image auf einem NAS-Laufwerk direkt ablegen. Da aber nach dem Laden des OS von DVD die Netzwerktreiber nicht geladen sind, werde ich den Umweg über eine Partition gehen.

    Konkret: Image auf Partition -> OS von HD starten -> Kopieren des Images auf NAS

    Sollte eigentlich funktionieren - oder?

    Gerd
     

Diese Seite empfehlen