(Imbiss-)Standort Deutschland

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von macixus, 14. Juni 2003.

  1. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Wohlan, es ist wieder mal an der Zeit, eine Meldung aus dem Imbissstandort Deutschland zu verbreiten. Diesmal geht es nicht um Feldhamsterverdachtsflächen, sondern um die Anzahl von Toiletten für einen Stehimbiss.

    Nach Übernahme der Regierungsgeschäfte in meinem Bundesland Niedersachsen hat der Wirtschaftsminister schon mal den Toilettenerlaß (ja, sowas gab's!) gestrichen. Der sah vor, in Fleischereien und Bäckereien eine Gästetoilette einbauen zu lassen, sollte das Geschäft über Sitzgelegenheiten verfügen...

    Nun geschah es aber, dass ein türkischer Imbiss in meiner Landeshauptstadt Hannover seinen Umsatz mittels 5 Tischen a 2 Stühlen (für unsere jungen Leser: das sind dann insgesamt 10 Stühle) erhöhen wollte. Der Imbiss hat eine Fläche von 16 Quadratmetern (für unsere jungen Leser: das sind 4 mal 4 Meter).

    Die zuständige Genehmigungsbehörde der Stadt forderte (Achtung, jetzt kommt's) für die Genehmigung der Erweiterung den Einbau von 6 (sechs) Toiletten. Andernfalls könnte sich der Türke seine Erweiterung an den Döner kleben (dieser Satz stammt vom mir, entspricht aber dem Sinngehalt des amtlichen Schreibens).

    Nämlich: 2 Pissoirs, 1 Herrentoilette, 1 Damentoilette, 1 Behindertentoilette, 1 Personaltoilette.

    Ja, wir reden immer noch von einem 16 Quadratmeterimbiss mit 5 Tischen und 10 Stühlen.

    Die Lokalpresse veröffentlichte diese Posse deutscher Regulierungswut. Der zuständige Dezernent liess daraufhin seinen Ermessensspielraum spielen und sich zu 5 statt 6 Toiletten erweichen. Er kam jetzt zu dem Ergebnis, dass der Imbissbudenbesitzer aus der Damen- und Behindertentoilette eine Gesamtoilette machen durfte. Der Imbissstubenbesitzer stöhnte aber weiter und die Lokalpresse höhnte aber weiter.

    Jetzt hat der neue Wirtschaftsminister den Imbiss zur Chefsache erklärt. Es geht also weiter aufwärts mit dem Imbissstandort Deutschland.
     
  2. turi

    turi New Member

    "...eine Gästetoilette einbauen zu lassen, sollte das Geschäft über Sitzgelegenheiten verfügen... "

    Ich seh' da das Problem nicht.

    Wenn es doch schon Sitzgelegenheiten hat, müsste man diese für das Geschäft einfach etwas abändern. Sechs Sitzgelegenheiten von zehn umbauen und platzieren auf vier mal vier Meter, dass muss doch sogar ein sonst immer so kommunikativer Türke hinbiegen können.
     
  3. grufti

    grufti New Member

    Dieser Herr Minister wird bestimmt von der Lobby der Imbiss-Stehtisch-Produzenten geschmiert. Anderst lässt sich dieses Verhalten nicht erklären.

    Aber irgendwo hat er auch wieder recht. Welcher aufrechte Deutsche isst schon gern einen Döner im Sitzen auf der Toilette. Solche Auswüchse müssen unerbittlich bürokratisch erschwert werden.
    :D
     
  4. quick

    quick New Member

    Rezept




    Man kaufe einen Truthahn von 5 Kilo (für 6 Personen) und eine Flasche Whisky. Dazu Salz, Pfeffer, Olivenöl und Speckstreifen.

    Truthahn mit Speckstreifen belegen, schnüren, salzen, pfeffern und etwas Olivenöl dazugeben. Ofen auf 200 Grad einstellen. Dann 1 Glas Whisky einschenken und auf gutes Gelingen trinken. Anschließend den Truthahn auf einem Backblech in den Ofen schieben. Nun schenke man sich 2 schnelle Gläser Whisky ein und trinke wieder auf gutes Gelingen. Den Thermostat nach 20 Min. auf 250 Grad stellen, damit es ordentlich brummt. Danach schenke man sich 3 weitere Whisky ein. Nach halm Schdunde öffnen, wenden und den Braten überwachn. Die Fisskieflasche ergreiff unn sich eina hinner die Binde kippn. Nach 'ner weiteren albernen Schdunde langsam bis zzum Ofen hinschenderen uhnd die Trute umwenden. Drauf achtn, sisch nitt die Hand zu vabrenn an die Schaiss-Offndür. Sisch waidere ffünff odda siehm Wixki innen Glas sisch unn dann unn so. Di Drute wwhrend 3 Schunn'nt (iss auch egal) waiderbraan un all ssehn Minud'n pinkeln. Wenn üerentwi möchlisch, ssum Trathuhn hinkrieschn unn den Ohwn aus'm Viech ziehn. Nommal ein Schlugg geneemign und anschliesnt wida fasuchen, das Biest
    rauszukriegn. Den fadammt'n Vogel vom Bodn auffläsen unn uff ner Bladde hinrichten. Uffbasse, dass nicht aussrutschn auff'äm schaissffettichn Kühchnbodn. Wenn sissch drossdem nitt fameidn fasuhn
    wida aufssuschischnordaerschahhaisallesjaeescheissegaaal!!!_ Ein wenig schlafen.

    Am nächsten Tag den Truthahn mit Mayonnaise, sauere Gurken und Aspirin kalt essen.

    Auf gutes Gelingen!
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich muß leider festellen,
    *zollstockwiederzuklapp*
    daß in unserem "Döner Royal" weder eine Personaltoilette noch eine Behindertentoilette existiert.
    Der Inspektionsgang zum Italiener brachte sogar zu Tage, das die Italiener sogar 8 (in Worten Acht) Stufen vor ihr Lokal errichtet haben und damit einen rollstuhlgerechten Zugang vereitelten.

    Die deutsche Stampe bedient zwar auch Alkoholiker nur werden diese nicht vor dem Verlassen des Lokals darauf hingewiesen , daß auf der stark frequentierten Hauptstraße die Gefahren des Straßenverkehrs lauern.

    Man sieht , in der BRD werden massiv grundlegende Freiheitsrechte ausgehebelt.
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    grateful, das alles schreit geradezu nach einer Eingabe bei deinem Wowi!

    (oder habt ihr Berliner noch einen anderen Kosenamen für euren Bürgameesta?)
     
  7. Macowski

    Macowski New Member

    Wieviele Toiletten sind eigtl. für ein Forum vorgeschrieben? Zumal sie dort oft besonders benötigt werden.
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    den er von der Berliner Chickeria bekam.

    Ich nenne ihn" unser Regierender".
    Respekt vor dem Amt.
     
  9. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das Forum ist das Klo.

    Die Frage muß dementsprechend anders lauten. ;-)
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    *brüll*

    Ihr macht mich heute fertig. :D
     
  11. grufti

    grufti New Member

    Da gibt es keine festen Normen.
    Früher hat man sich oft vor Lachen spontan in die Hose gepinkelt, eine Toilette wäre also eh sinnlos gewesen.
    Wenn mich jetzt morgens beim Lesen der Nachtproduktion die große Übelkeit übermannt, bleibt nur der Papierkorb. Die Zeit, noch 20 Meter bis auf's Klo zu humpeln, hab ich leider oft nicht. Aber eine Putzfrau.
     
  12. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Und das ist auch gut so!

    :D8
     
  13. smilincat

    smilincat New Member

    MACIXUS!!!!
    Endlich!
    Ich wußte Du kommst mir bekannt vor!
    Du bist der DIXI-KLO Vertreter!
    Wie "läufts?"

    Dein Andi
     
  14. Macowski

    Macowski New Member

    brüüüüüüüüüllll

    P.S. Auf diese Problematik sollte der "Born to be Wurstbudenbesitzer" auch aufmerksam gemacht werden.
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hallo Andi,

    finde ich ja süß, dass du zum Abkacken hier rein schaust.

    Mit laufenden Grüßen

    Dein macixus
     
  16. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....immer wieder schön, so eine Breitseite zu lesen
    :D :D
     
  17. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Was habt ihr eigentlich miteinander?

    So ganz verstehe ich Eure Spitzen nicht, die ihr hier ab und zu austauscht.
     
  18. maiden

    maiden Lever duat us slav

    görriwoaschmitbommes
     
  19. grufti

    grufti New Member

    Ach, die beiden haben was miteinander? Schau an, schau an...
    :D
     
  20. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    grate, ich versteh's ja auch nicht...In Berlin haben wir beide noch recht nett ein wenig miteinander geplaudert.

    Ich vermute mal, er trägt es mir immer noch nach, dass ich ihm vor Jahren mal die Angie bei einem Walzer rechtsrum abgeklatscht habe. Die hat sich dann in mich verknallt und nicht in ihn.

    Aber deswegen muss er ja nicht gleich mit Dixis schmeissen, oder?!?

    :D :D
     

Diese Seite empfehlen