iMovie 07 DV und HDV

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von 55DSL, 12. August 2007.

  1. 55DSL

    55DSL New Member

    Was hat Apple sich nur gedacht bei der Entwicklung von iMovie 07 ?

    Das man keine Kapitelmarkierungen mit dem dazugehörigen Text mehr setzen kann, haben einige von euch vielleicht schon gehört.
    Eine der radikalsten Neuerungen ist aber das es keinen Export an eine DV oder HDV Kamera gibt.
    Apple scheint es wichtiger zu sein zb. einen mit einer HDV Kamera erstellten Film nach der Bearbeitung in eine für YouTube richtige Größe zu senden.( 480x272 px bzw.640x360 px) oder für Apple TV max . in einer Auflösung von 960x540 px im H.264 codec zu erstellen.
    HD wäre aber 720p (1280x720 px) oder 1080i( 1920x1080 px bzw. 1440x1080 anamorph (gestaucht).
    Das bedeutet das mit iMovie 07 bearbeitete Filme immer mit geringerer Auflösung ausgegeben werden , im Falle von HDV Material bis auf ein viertel der möglichen Auflösung.
    Bleibt halt nur HDV Material in iMovie 06 weiterhin zu bearbeiten und auszugeben .

    Gruß Steve
     
  2. JuliaB

    JuliaB New Member

    .... und in Zukunft werden alle, die nicht bloss ein paar Schnipselchen für's web oder ihren iPod haben wollen, FCE oder FCP kaufen müssen. Ist doch gut für's Geschäft; wirklich nicht dumm, dieser Herr Jobs.
     

Diese Seite empfehlen