iMovie 5

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Logos, 26. September 2005.

  1. Logos

    Logos New Member

    Hallo Leute,

    der Mac ist schon ein kreatives Ding, überrascht einen immer wieder mal mit spontanen Veränderungen, vor denen man dann staunend sitzt und sich fragt, dass war doch vor einem Tag noch anders.
    Also:
    bisher habe ich Fotos aus dem iPhotofenster des iMovies per drag and drop in die "Leiste" gezogen. Dann habe ich jedes Foto mit entsprechender Tastenkombination zum Standbild gemacht.
    So: dabei sind dann bisher die Bildclips (die 5 sek Dinger) alle in den Clipbereich gehupft. Jetzt hupft da nichts mehr sondern der Bildclip reiht sich in die "Leiste" ein wo auch die Photos sind.
    Ich muss also den Bildclip nehmen und in den Clipbereich hieven.
    Weiß jemand ob das seit dem neusten Update so gewollt ist.
    Hatte einige Zeit iMovie nicht benutzt.

    immer neue Überraschungen

    tschüss
     
  2. leonard_shelby

    leonard_shelby New Member

    mein erstes und einziges imovie ist das fünfer...
    zu dem hüpf-problem kann ich also nix sagen.

    bilde mir allerdings ein, dass du dir die tastenkombi sparen kannst, da die bilder (sofern in der timeline) per default irgendwie immer fünf sekunden lang sind...

    ...oder spinn ich jetzt ??
     
  3. macbike

    macbike ooer eister

    Das ist definitiv nicht normal so, hab erst neulich viele Standbilder erzeugt und die sind alle im Clipbereich aufgetaucht. Aber warum erstellst Du Standbilder von Fotos :confused: ist doch ein und das selbe (beides mal ein Bild eben…)
     
  4. Logos

    Logos New Member

    habe zuerst die Photos in Imovie gezogen. Dabei habe ich gemerkt, dass bei ca. eine Std diashow 4.7 GB nicht mehr ausgereicht haben.
    Seit ich die Photos per Tastenkombi zu Standbildern mache hält sich der SpeicherPlatz in Grenzen. Wahrscheinlich hat iMovie die Photos zuerst als Filmclips behandelt.
     
  5. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Diashow mit iMovie? Ich mach das immer mit iDVD. 350 Bilder jedes für 3 sec angezeigt mit Umblättereffekt und einem ganzen Musikalbum drauf in einer Größe von 1,5 GB. Die Diashow läuft ca. 1/2 h
     
  6. reinimac

    reinimac New Member

    Hallo,

    Verwende IMovie mit Photos.
    Ziehe dabei die Photos in die Timeline, kann dabei oben im Kontrollfenster bestimmen, wie lange die Standbilder ( automatisch ) gemacht werden sollten.
    Dabei achten das Übergangeffekte Zeit an allen beiden Photos ( linkes wie rechtes Bild ) auffressen.
    Also ganz simpel.


    Gruß Reinhart





    :)
     

Diese Seite empfehlen