iMovie ade!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Eiskalte Frau, 12. März 2003.

  1. Ich muss nun meinem Frust endlich mal Luft machen - was hat Apple aus einem der besten iApps gemacht? Nichts geht mehr so nett und flott, wie vorher, bis auf die integrierte Importfunktion von Bildern und Liedern. Doch die Stabilität und Geschwidigkeit lasssen auch nach dem Update auf 3.0.2 sehr zu Wünschen übrig. Und die Mengen an Platz, die dieses ehmalige kleine Prgramm mit seinen Urlaubsfilmchen plötzlich frisst sind schon enorm...
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ach komm, jetzt übertreibst Du aber. iMovie2 war ja auch nicht gerade der Knüller. Der stürzte genau so ab, nervte mit einem Apple-untypischen GUI und war auch keine Speed-Wunder.

    Ich meine, nur schon das geniale Zusammenspiel der iLife-Programme und die neuen Funktionen von iMovie (z.B. Kapitelmarken) entschädigt für die bestimmt noch vorhandenen Unzulänglichkeiten.

    Gib iMovie3 noch eine Chance.

    Gruss ;-)
    Andreas
     
  3. Ganz so war es eh nicht gemeint... musste nur mal Frust ablassen...
    Aber du hast einen Power Mac G4... dass es da immer noch relativ passabel läuft, kann ich mir vorstellen... doch das 3er rennt im Verglaich zum Zweier auf meinem iBook 500 echt unbrauchbar lahm und instabil...

    *Gib iMovie3 noch eine Chance.*
    Das versteht sich ja wohl von selbst...
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Da fällt mir übrigens gerade ein: iMovie 3.0.2 verlangt QuickTime 6.1, das steht klar und deutlich im Installer-Readme.

    Und da Du QT 6.1 noch nicht hast (anderer Thread), könnte das ev. damit zu tun haben, dass iMovie 3.0.2 auf Deinem iBook noch nicht abgeht wie die Rakete, wer weiss....

    Gruss
    Andreas
     
  5. Ja, ich weiß... du hast eh Recht...
     
  6. Tobi

    Tobi New Member

    Ich habe echt lange hin und her überlegt ob ich mir überhaupt die Mühe mache etwas über iMovie 3.02 usw. zu schreiben..............aber Ok jetzt tue ich es doch....

    Das Programm ist einfach nur SCHROTT !!!!!!!

    Hatte schoneinmal ein Problem mit iMovie 3 siehe anderen Thread....

    Doch die Tage habe ich Ihm nochmal eine Chance gegeben für ein neues echt wichtiges Projekt!!!!!!!!

    Und ich sag Euch...(will mich nicht Aufregen :) )

    LANGSAM UNSTABIL KOMISCH ERSTAUNLICH EIGENWILLIG usw. will garnicht in Details gehen aber das Ende vom Lied war...(ein echt Aufwendiges Projekt) Das iMovie nur unerwartet beendet wurde und am END sich einfach nicht mehr öffnen ließ.....mehr sag ich nicht....

    Bin seit OS X echt super zufrieden mit meinem Mac aber iMovie 3 unbrauchbar!!!!!!!!!Hatte so gut wie noch nie das Problem das sich ein Programm einfach von selbst beendet!!!!! Aber iMovie nur!!!!!!

    Wie auch immer das Ende vom Lied war das ich unter OS 9 (nicht Classic) und iMovie 2 alles neu eingeladen wurde und das Projekt entspannt und sauber fertiggestellt wurde!!!!

    Habe momentan leider echt das Gefühl das irgendwie alle Updates von Apple nicht so das gelbe vom Ei sind....überall hört man nur von Problemen...... Security/Java/iMovie/usw. .....echt schade man hat echt schon Angst ein Update zu laden ....da eher alles schlimmer statt besser wird.....

    So jetzt ist es raus............ sorry.......aber wie auch immer Apple RULES!!!!!!!!

    PS: nutze natürlich Quicktime 6.1 und 10.2.4
     
  7. mausbiber

    mausbiber New Member

    Hast Recht iMovie3 ist eine einzige Pleite!!!
    Ich verwende auch wieder iMovie2-alles funktioniert wieder.
    So was darf sich Apple nicht nochmal leisten.

    Zu Java 1.4.1 und 10.2.4 kann ich aber nix negatives sagen - alles bestens bei mir.
    Allerdings verwende ich auch nicht diesen BETA-Safari Browser sondern Mozilla.
    Mit dem Banking bei Consors oder der LBBW-Keine Probleme.
     
  8. Tobi

    Tobi New Member

    Wie gesagt 10.2.4 läuft bei mir auch OK.....aber irgendwie klagen ja doch einige Leute über das eine oder andere update was in der letzten Zeit so von Apple einfach auf den Markt geworfen wurde......
     
  9. ottirevel

    ottirevel New Member

    stimmt, imovie3 ist schrott!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Was hast Du für einen Mac? Es scheint schon so zu sein, dass iMovie3 erst ab ca. 1GHz und mehr vernünftigt läuft. Ich habe jedenfalls mit meinem 933er kaum Probleme mit iMovie3, seit 3.0.2 läuft es sogar spürbar flüssiger. Abstürze hatte ich kaum je welche.

    Aber ich gebe Dir Recht: Im Moment scheint bei Apple die Devise "Quantität vor Qualität" vorzuherrschen.

    Gruss
    Andreas
     
  11. Tobi

    Tobi New Member

    @ Andreas G

    Habe einen iMac G4 800 512Mb und wenn der noch nicht mal für iMovie reicht dann aufwiedersehen Digital Hub Mr. Jobs :)))
     
  12. MagicMike

    MagicMike New Member

    Gibt es das Update eigentlich wirklich nur über Softwareaktualisierung ? Apple hasst wohl Modemnutzer ???
     
  13. Volker H.

    Volker H. New Member

    Die gleiche Sch...e bei mir.
    IMovie2 war ein Rennwagen geben IMovie3. Bin total enttäuscht.
    Habs wieder gelöscht und IMovie2 installiert. Da weiß ich wenigstens, das ich nen Film mit 1 Stunde schneiden kann. Ohne Abstürze
    Auf OS9 oder OSX. Gleich schnell.
     
  14. Jannemann

    Jannemann New Member

  15. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Soweit ich weiss, ja. Man kann es aber immerhin als Stand-Alone-Installer sichern. Die 19MB belegten meine Telefonleitung für ca. 1 1/2 Stunden. :-(((
     
  16. MagicMike

    MagicMike New Member

    Sorry, ich meinte QT 6.1 !!!!

    danke aber trotzdem
     
  17. MagicMike

    MagicMike New Member

    Hat das jemand irgendwo auf der idisk ? Hier im office könnte ichs mir schnell downloaden. Wenn nicht, wie funktioniert das mit dem Stand-alone ?

    Tschuldigung, habs gefunden. Ist das Wenigstens 6.1 ?
     
  18. Ich muss nun meinem Frust endlich mal Luft machen - was hat Apple aus einem der besten iApps gemacht? Nichts geht mehr so nett und flott, wie vorher, bis auf die integrierte Importfunktion von Bildern und Liedern. Doch die Stabilität und Geschwidigkeit lasssen auch nach dem Update auf 3.0.2 sehr zu Wünschen übrig. Und die Mengen an Platz, die dieses ehmalige kleine Prgramm mit seinen Urlaubsfilmchen plötzlich frisst sind schon enorm...
     
  19. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ach komm, jetzt übertreibst Du aber. iMovie2 war ja auch nicht gerade der Knüller. Der stürzte genau so ab, nervte mit einem Apple-untypischen GUI und war auch keine Speed-Wunder.

    Ich meine, nur schon das geniale Zusammenspiel der iLife-Programme und die neuen Funktionen von iMovie (z.B. Kapitelmarken) entschädigt für die bestimmt noch vorhandenen Unzulänglichkeiten.

    Gib iMovie3 noch eine Chance.

    Gruss ;-)
    Andreas
     
  20. Ganz so war es eh nicht gemeint... musste nur mal Frust ablassen...
    Aber du hast einen Power Mac G4... dass es da immer noch relativ passabel läuft, kann ich mir vorstellen... doch das 3er rennt im Verglaich zum Zweier auf meinem iBook 500 echt unbrauchbar lahm und instabil...

    *Gib iMovie3 noch eine Chance.*
    Das versteht sich ja wohl von selbst...
     

Diese Seite empfehlen