iMovie auf Firewire-Platte?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Robert, 11. April 2001.

  1. Robert

    Robert New Member

    Hallo iMovie-Fans

    Mein Bekannter hat ein G3-Powerbook mit OS 9.0. Da die interne Festplatte nur 8 GB hat, kaufte er sich eine LaCie-Firewireplatte mit 30 GB, um seine DV-Filme via iMovie darauf zu importieren. Jetzt hat er einen grossen Frust: wie er mir sagt, muss er nun zuerst auf den internen Disk importieren und kann erst dann die Videodatei auf die externe Firewireplatte kopieren. Frage: hat das mit dem OS 9.0 zu tun? Sollte er ev. auf OS 9.1 updaten?

    Besten Dank für Eure Tipps
    Robert
     
  2. Robert

    Robert New Member

    Hallo Mac-Spezialisten!

    Ist denn wirklich niemand da, der dieses Problem kennt? Darf ich auf einen Tipp hoffen?

    Gruss, Robert
     
  3. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Das Problem ist für mich nicht nachvollziehbar! Ich arbeite unter OS 9.0.4 und bei mir hängt auch ´ne Firewire Platte dran. Wenn ich mit iMovie(2.0.1) ein neues Projekt anlege, fragt mich das Programm, wohin. Da kann ich dann ganz normal die Firewire-Platte auswählen und die DV-Daten direkt darauf importieren!

    Giga
     
  4. miguel

    miguel New Member

    Hallo
    Is wirklich simpel .Leg neues Projekt an und kopier selbiges dann auf
    die EXTERNE.Die erste Fassung kannst Du dann löschen und von
    der Kopie starten.
    Viel Spass!
    m
     
  5. Robert

    Robert New Member

    Besten Dank für Eure Antworten. Ich werde dann selbst bei meinem Bekannten hineinschauen und die Sache an die Hand nehmen.

    Gruss, Robert
     

Diese Seite empfehlen