iMovie - Bilderimport - jpg - geht nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Silent, 22. April 2003.

  1. Silent

    Silent New Member

    s als Clips zu
    importieren.

    Ich hatte das allerdings vor ca. einem
    Jahr schon mal gemacht - da ging es :-(

    Jetzt ist das Problem, dass alle JPG Dateien
    im Dateiauswahldialog ausgegraut sind...

    Weiß jemand voran das liegt?

    Müssen die zu importierenden JPG's evtl.
    eine ganz bestimmte DPI + ganz bestimmte
    Abmessung bestizen??
     
  2. huky

    huky New Member

    Hallo

    Ich arbeite gerade mit iMovie2.03 oder so
    Bei mir klappt das importieren problemlos!
    Allerdings arbeite ich mit iMovie auf OS 9.2.2
    Da habe ich sogar verschiedene Import-Formate wie jpg; PICT; Photoshop; ... zur Auswahl
    Allerdings bevorzugt iMovie Apples PICT und ich auch

    huky
     
  3. hthenen

    hthenen New Member

    Das Problem hatte ich auch schon, allerdings nicht bei allen JPG. Da es sehr verschiedene JPG-Formate gibt, habe ich das Bild mit einem Grafik-Programm (z. B. Garaphics Converter) mal neu abgespeichert, dann ging es.
    Gruß Hans
     
  4. shift_f7

    shift_f7 New Member

    hatte ich gestern auch, scheint an gedrehten jpg´s zu liegen. hab versucht ca 300 bilder in imovie von iphoto aus rüber zu kopieren und es hat nur bei den in iphoto rotierten nicht geklappt.

    gruß shift_f7
     
  5. Pacman

    Pacman New Member

    Ich leide auch unter dem Problem. Wenn ich von meiner cam in iPhoto importiere, sind einige Bilder leider weiss. Ich hab e auch schon verschiedene cams gestestet und auch verschiedene memorysticks. Leider ohne Erfolg. Manchmal erscheint die Fehlermeldung, dass die Bilder (.jpg) ein falsches Format hätten? Die anderen des gleichen Films haben aber das gleiche Format. Wenn ich die Bilder auf dem Desktop gespeichert habe (Vorschau geht auch) und sie mit Photoshop neu gespeichert habe (gleiches Format) kann ich sie auch in iPhoto importieren. Leider dauert das bei einem vollen Film mit ca. 133 Bildern etwas lange :)
     
  6. Silent

    Silent New Member

    s
    in PICT umzuwandeln, bis ich feststellte,
    dass diese Bilder dann auf einmal
    in iMovie teilweise völlig verzerrt ankommen.

    Als nächstes habe ich die Bilder dann zu BMP's
    umgewandelt - und siehe da: damit klappt es nun
    einwandfrei.

    Die gesamte "umwandelei" habe ich mit der "Vorschau"
    von OS X gemacht.
    Interessant ist in dem Zusammenhang, dass ein Test-BMP
    das ich auf einem Win2000 Rechner konvertiert habe
    nicht in iMovie vernünftig ankommt.

    ------------------------------
    Mac OS X 10.2.3, iMovie 2.1.2
     

Diese Seite empfehlen