1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

imovie clips => Final cut expresss

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hollie66, 2. Oktober 2004.

  1. hollie66

    hollie66 New Member

    Hi Cracks,
    gibt es eine Möglichkeit, die clips aus imovie zu fce zu exportieren, so dass ich sie danach aus imovie rausschmeissen kann (wegen Speicher)? oder müssen die Clips zusätzlich als Quelldateien da bleiben?
    Danke für Eure Hilfe!

    Hollie:
     
  2. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    Professionellere Schnittsoft (FCE, FCP, Premiere) arbeitet im Gegensatz zu iMovie nur mit Verweisen auf die Quelldateien,
    also nicht wegwerfen!
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    exakt.
    Und die Daten die iMovie anlegt können auch in FCP und FCE importiert werden. Beim schneiden in Final Cut werden diese auch nicht verändert. also die Daten bleiben immer im Original, der schnitt existiert nur in Final Cut.
    Final Cut legt also beim importieren auch keine neuen Dateien an sondern behält nur die verweise auf die opriginaldateien.

    In Final Cut werden die Dateien *importiert" die sich im *Media* ordner des jeweiligen iMovie projektes befinden
     
  4. hollie66

    hollie66 New Member

    vielen Dank für Eure Antworten! Hab ich mir fast so gedacht.

    Gruß Hollie
     

Diese Seite empfehlen