imovie crash, film futsch!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von naklar, 17. September 2003.

  1. naklar

    naklar New Member

    hallo leute

    mir ist gestern imovie abgestürzt und ca. 30h arbeit sind im eimer...mist!!!
    alle clips sowie sounds und übergänge etc. sind zwar noch im medienordner enthalten aber die verzeichnis-datei (ich nenne sie mal so) scheint leer zu sein (gerade mal 4 kb statt 50 kb).

    gehe ich richtig in der annahme dass ich das ganze von vorne beginnen muss oder gibt es da einen trick das ganze wieder herzustellen?
    meine hoffnung ist zwar gleich null aber fragen schadet ja nix...

    gruss naklar

    osx 10.2.6 imovie 3.0.3
     
  2. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    scheiss iMovie. echt! ist mir auch schon so passiert. nicht grad nach 30 stunden, aber trotzdem.

    wie ist es wenn du ein neues file erstellst und all die clips und übergänge importierts, genau in der richtigen reihenfolgen? lässt sich da dein projekt nicht wieder rekonstruieren?

    viel glück!!
    pit
     
  3. naklar

    naklar New Member

    salü pit!

    hab ich gestern auch probiert aber imovie reklamiert dann dass sich clips etc. im medienordner befinden die nicht zum projekt gehören...ich nehme an weil eben das verzeichnis leer ist...

    gruss naklar
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Wahrscheinlich solltest Du ein neues Projekt anlegen und versuchen, die alten Daten dort zu importieren.

    Viel Erfolg wünsche ich!
     
  5. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ??

    genau das hab ich doch auch schon vorgeschlagen, und er schreibt doch, dass es nicht geht... oder hab ich mich derart unklar ausgedrückt?
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    es machte den Eindruck, als wäre sein neues projekt im selben Ordner bzw als hätte er den Medienordner ins neue Projekt reingeworfen.
    Da wollte ich Deinen Tipp nur nochmal aufgreifen, sorry.
     
  7. naklar

    naklar New Member

    ...auch das habe ich versucht aber die clips landen ja wieder in der clipablage und das heisst von vorne sortieren, übergänge, effekte neu einfügen etc...

    komischerweise schafft es imovie nicht alle clips auf einmal zu importieren aber ich habe wahrschenlich einen fehler gemacht!

    gruss naklar
     
  8. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ich sorry - hab mich wirklich nicht klar ausgedrückt. ich meinte auch "neues projekt", hab aber "neues file" geschrieben. da ist nicht klar ob sich alles im gleichen ordner befindet, oder ein neuer ordner erstellt werden sollte.

    Also der Klarheit wegen:
    Neues leeres Projekt erstellen. In den neuen leeren Medienordner die alten Clips/Übergange ziehen. Neues Projektfile öffnen, dann sollten die Mediendaten erkannt und imortiert werden... auch die Übergange/Effekte. Klar musst du sie wieder in die timeline schieben, aber sonst müsste doch alles übernommen werden...?
     
  9. naklar

    naklar New Member

    @pit

    habe deinen vorschlag falsch verstanden, sorry!
    ich habe versucht alle clips auf einmal zu importieren und habe nicht auf die reihenfolge geachtet, vielleicht bringts was wenn mal darauf achte...danke

    gruss nach bern
     
  10. naklar

    naklar New Member

    lol...die konfusion ist fast perfekt :D

    das habe ich zuerst versucht, also die dateien in den medien-ordner zu kopieren aber dann passiert eben das was ich am anfang geschrieben habe...
     
  11. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Ich habs jetzt grad bei mir probiert. es ging.

    Neues Projekt erstellt mit namen "test". iMovie wieder beendet. Dann aus einem anderen projekt diverse clips, übergänge, clips mit sepiaeffekten, ausblender etc in den neuen medien-ornder kopiert. Das neue test-file geöffnet. Da kommt die meldung, dass neue clips vorhanden sind und ob ich die in die clipablage legen will. Ja, will ich. Und da ist jetzt alles vorhanden. Klar musst du jetzt die ganzen bruckstücke wieder zu einem ganzen Film zusammensetzen. Sprich die teile in der richtigen reihenfolge in die timeline ziehen. Aber du ersparst dir das ganze rendern und rechnen von den übergängen. ist doch schon etwas!
     
  12. naklar

    naklar New Member

    man...genau das habe ich auch versucht und er meldete mir das sich dateien im ordner befinden welche nicht zum projekt gehören...dann "dateien nicht löschen" oder "in den papierkorb legen"!

    ich werde es heute abend nocheinmal versuchen, vielleicht war mein imac gestern abend auch so gefrustet wie ich, dass er nicht mehr zuverlässig arbeiten konnte ;)

    vielen dank für deine mühe pit!

    gruss naklar
     
  13. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    gern geschehen.

    «dann "dateien nicht löschen" oder "in den papierkorb legen"»: dort musst du eben auf "dateien nicht löschen" klicken!
     
  14. naklar

    naklar New Member

    hallo leute

    mir ist gestern imovie abgestürzt und ca. 30h arbeit sind im eimer...mist!!!
    alle clips sowie sounds und übergänge etc. sind zwar noch im medienordner enthalten aber die verzeichnis-datei (ich nenne sie mal so) scheint leer zu sein (gerade mal 4 kb statt 50 kb).

    gehe ich richtig in der annahme dass ich das ganze von vorne beginnen muss oder gibt es da einen trick das ganze wieder herzustellen?
    meine hoffnung ist zwar gleich null aber fragen schadet ja nix...

    gruss naklar

    osx 10.2.6 imovie 3.0.3
     
  15. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    scheiss iMovie. echt! ist mir auch schon so passiert. nicht grad nach 30 stunden, aber trotzdem.

    wie ist es wenn du ein neues file erstellst und all die clips und übergänge importierts, genau in der richtigen reihenfolgen? lässt sich da dein projekt nicht wieder rekonstruieren?

    viel glück!!
    pit
     
  16. naklar

    naklar New Member

    salü pit!

    hab ich gestern auch probiert aber imovie reklamiert dann dass sich clips etc. im medienordner befinden die nicht zum projekt gehören...ich nehme an weil eben das verzeichnis leer ist...

    gruss naklar
     
  17. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Wahrscheinlich solltest Du ein neues Projekt anlegen und versuchen, die alten Daten dort zu importieren.

    Viel Erfolg wünsche ich!
     
  18. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ??

    genau das hab ich doch auch schon vorgeschlagen, und er schreibt doch, dass es nicht geht... oder hab ich mich derart unklar ausgedrückt?
     
  19. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    es machte den Eindruck, als wäre sein neues projekt im selben Ordner bzw als hätte er den Medienordner ins neue Projekt reingeworfen.
    Da wollte ich Deinen Tipp nur nochmal aufgreifen, sorry.
     
  20. naklar

    naklar New Member

    ...auch das habe ich versucht aber die clips landen ja wieder in der clipablage und das heisst von vorne sortieren, übergänge, effekte neu einfügen etc...

    komischerweise schafft es imovie nicht alle clips auf einmal zu importieren aber ich habe wahrschenlich einen fehler gemacht!

    gruss naklar
     

Diese Seite empfehlen