iMovie-Dateien durch Wechselfestplatte unbrauchbar?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Batcomputer, 27. Dezember 2003.

  1. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Ich hatte auf dem Firmenrechner ein Filmprojekt, das ich nun zuhause fertigstellen wollte. Da das Projekt an die 30 GB hat, hab ich mir von einem Windows-User eine Freecom USB-Wechselfestplatte ausgeliehen. Dabei hatter er noch Dateien auf dieser Blatte, hab sie also nicht vorher formatiert (was er mir wahrscheinlich auch nicht verziehen hätte ;) ). Nach 15 Stunden waren die GB auf der Festplatte und konnte sie von dem 9er System abziehen und auf meinem heimischen Rechner aufspielen.

    Doch nun erkennt iMovie die Dateien nicht mehr, weder die Projekt-Datei, noch die DV-Clips. Sehr ärgerlich. Auch durch Apfel + i und "Öffnen mit" hat nichts geholfen, als Symbol seh ich nur ein Unix(?)-Icon auf dem "exec" steht.

    Kann mir da jemand helfen oder ist das Projekt jetzt für den Anus?
     
  2. sandretto

    sandretto Gast

    "exec" steht für execute = vollstrecken, der Rechner hat die Datenvernichtung erfolgreich vollstreckt !:wink:

    Ich schätze mal, die Wechselfestplatte war/ist nicht Maclike formatiert (Dateisystem), und wahrscheinlich ergaben sich dadurch nicht lesbare/korrupte Dateien, wobei das nur eine Vermutung ist von mir, da ich mit Windows-Dateisystemen wie DOS, FAT und NTFS, unter einem Mac, keine Erfahrung habe. Da kann dir vielleicht einer der zahlreichen Mac-Windowsjünger in diesem Forum, etwas dazu sagen.
    Hoffentlich warst du so schlau, und hast die Daten nur kopiert, und nicht verschoben.:wuerg:
     
  3. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Ja, so schlau war ich ;)

    Die Clips konnte ich wieder herstellen, da ich da einfach nur das suffix .dv dahinterschreiben musste. Doch die Projekt-Datei lässt sich nicht zurückstellen. Wenn ich .proj dahinterschreibe lässt es sich trotzdem nicht öffnen. Kennt ihr das richtige suffix?

    Irgendwie muss es da doch einen Weg geben...
     
  4. Mano

    Mano New Member

    iMovie hat kein Suffix.
    Type: TeXT
    Creator: Hway

    Wie Du siehst handelt es sich um eine Text-Datei. Und als solche - besitzt keinen Resource-Fork - ist sie ohne Probleme zu kopieren.

    Also Type & Creator ändern und entweder doppelt klicken oder Öffnen in iMovie bemühen.

    Viel Glück
     
  5. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Doppelklick und Öffnen in hab ich schon alles probiert. Wie kann den Type & Creator ändern?
     
  6. Mano

    Mano New Member

    z.B. mit FileBuddy oder suche bei Macupdate oder VT nach "Type Creator" und suche Dir etwas passendes aus.

    Viel Erfolg
     
  7. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Sensationell, es funktioniert :)

    Habs mit "Quick Chance" geändert. Jetzt muss ich nur noch die Übergänge und DV-Files umändern, und dann dürfte alles wieder wie gewohnt laufen.

    Danke schonmal ;)
     
  8. sandretto

    sandretto Gast

    Da lag ich wohl richtig, habe zufällig das hier gefunden, aus dem Apple-Supportbereich von iMovie....
    Schön das hier noch jemand eine Lösung hatte.
     

Diese Seite empfehlen