iMovie Export als Quick-Time funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Karen D., 22. Juli 2008.

  1. Karen D.

    Karen D. New Member

    Hallo, ich bin neu hier und auch als Mac-User. Habe wochenlang an einem Film gebastelt, den ich nun auch erfolgreich fertiggestellt, IDVDisiert und gebrannt habe. Wollte nun die original HD-Daten als Quick-Time Movie auf eine externe Festplatte sichern. Beim ersten Teil hat es auch anstandslos funktioniert. beim zweiten Filmteil gibt er nun einen Fehlercode (-50) aus. Kann mir irgendjemand helfen? Die Datenmengen sind irre groß und ich würde gern meine Festplatte putzen, aber doch erst nach dem sichern. ;)
    vielen dank schon mal.
     
  2. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Aus welchem Programm willst Du die HD-Daten exportieren?
     
  3. Karen D.

    Karen D. New Member

    Ich habe den Film in iMovie aus iLife 08 erstellt. Dort gibt es ja mehrere Export-Varianten. In HD kann man den Film retten indem man ihn als Quick time Movie exportiert. das hat er ja auch mehrmals anstandslos gemacht. Jetzt wo ich alle Änderungen eingearbeitet habe, macht er es jedoch nicht mehr. Die Änderungen waren aber nix anderes als vorher auch (Texte, Vertonung etc. ) Kann man denn irgendwo erfahren was die tollen Fehlercodes bedeuten?? Bin da im Netz nicht fündig geworden. Hilfe wäre toll.
    Schönen Abend!
     

Diese Seite empfehlen