IMovie Film auf DVD brennen mit Menue

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Estoril, 18. Oktober 2012.

  1. Estoril

    Estoril New Member

    Hallo,

    ich möchte einen selbstgedehten und bearbeiteten Film aus iMovie auf eine DVD brennen und am Fernseher mit Menueauswahl usw. abspielen können.
    In der Hilfe bei Apple geht das ganz einfach:
    Öffnen Sie in iMovie ein Projekt oder wählen Sie es in der Projektmediathek aus. Wählen Sie dann „Bereitstellen“ > „iDVD“.
    Wenn man denn IDVD hätte. Es ist auf meine MacBook nicht enthalten. GaragBand, iPhoto und iMovie sind vorhanden.

    Welche Alternativen zu iDVD habe ich?
    Versucht habe ich es schon mit Burn und DVDStyler. Burn kann keine Menue´s:cry: erstellen und DVDStyler läuft nicht rund; bricht immer ab:teufel:.

    Danke
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Um eine Video-DVD aus einem iMovie-Projekt zu erstellen brauchst du kein Brennprogramm sondern ein Authoring-Programm. Die Videos nebst dem Menü haben auf einer Video-DVD eine eigene Struktur mit einer Aufteilung von 1GB großen vob-Clips mit dem mpeg2-Codec. In den früheren iLife-Paketen war hierzu iDVD enthalten, aber Apple hat bekanntlich den optischen Laufwerken abgeschworen, daher gibt es das nicht mehr im App-Store.
    Alternativen:
    -Das komplette iLife-Paket auf DVD mit iDVD, gibt es noch bei anderen Anbietern wie Amazon.
    -Toast von der Fa. Roxio.

    MACaerer
     
  3. Estoril

    Estoril New Member

    ok. Danke für die schnelle Antwort.
    Bleibt noch eine Frage.
    Wenn ich mir iDVD besorge, muß des dann die aus dem iLife ´11 Paket sein?
    Oder kann ich die Updates, die Apple ja noch unter Support anbietet, nutzen um auf die neueste Version zu kommen?

    Danke
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ehrlich gesagt verstehe ich die Frage nicht ganz. Ein Update ist doch kein vollwertiges Programm sondern ergänzt bzw. erneuert nur bestimmte Routinen eines vorhandenen Programms. Aktuell ist das iLife-Paket mit iDVD 7.1, eine neuere Version gibt es im App-Store nicht (mehr). Wenn du schon das aktuelle iMovie, iPhoto und Garageband hast würde ich mir den Kauf der kompletten iLife-DVD verkneifen, sonst hast du das doppelt bezahlt. Toast ist auch nicht teurer als das iLife-Paket und kann mindestens genau so viel wie iDVD. Vor allem in Verbindung mit dem BluRay-PlugIn kannst du auch BluRay-Videos brennen, das geht z. B. mit iDVD nicht.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen