iMovie-Flimmern

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zerwi, 5. August 2001.

  1. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Mahlzeit!

    Mit meinen Digi-Kamera-Bildern (kein Film!) habe ich eine iMovie Slideshow mit Übergängen und Sounds gemacht. Die Bilder sind als JPG-Dateien importiert. Als QT-Film sieht es auf dem Mac super aus. Habe dann per FW auf einen JVC-DV-SVHS-Videorecorder exportiert und mußte feststellen, daß die Bilder beim Ansehen auf dem TV vor allem in kontraststarken Bildbereichen flimmern. Sieht natürlich nicht sehr professionell aus und ich habe in iMovie aber keine Funktion oder Option gefunden, die das ändert bzw. verbessert. Eine "Render"-Option wurde beim Kamera-Export nicht angeboten. Wer weiß Rat?
     
  2. woS

    woS New Member

    Hallo Zerwi,

    ich bin mir nicht ganz sicher, aber kann es sein, daß das am Halbbilderverfahren von PAL liegt? Aber da sollte es hier im Forum Leute geben, die das sicher besser wissen. Vielleicht kannst Du Dich auch in anderen Foren darüber erkundigen, wie Du Standbilder besser darstellen kannst. Aber selbst im professionellen Fernsehen sieht man oft bei Standbildern dieses Flimmern!

    woS
     

Diese Seite empfehlen