imovie Frage

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von muhl, 13. März 2003.

  1. muhl

    muhl New Member

    Hallo,

    wie kann ich in imovie sehen, wie gross mein aktuelles Projekt ist, damit ich weiß, ob ich es auf eine DVD draufbekomme??

    Danke!

    gruss
     
  2. Tham

    Tham New Member

    90 Minuten solltest du auf eine DVD-R bekommen
     
  3. muhl

    muhl New Member

    Hallo,

    der Film ist nur 25 Minuten lang. Aber das DV Rohmaterial ist beim Überspielen auf die Platte schon ca. 6 GB gross gewesen. Dann hab ich noch Übergänge und Musik drin. Jetzt weiß ich nicht, wie groß der Film ist. Wenn ich auf idvd in imovie klicke, komprimiert der Rechner dann das Material oder übernimmt er es 1:1 oder wie geht das?

    danke
    gruss
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    DV-Rohmaterial belegt ca. 12-14GB pro Stunde. Auf der DVD wird der Film aber in's MPEG2-Format komprimiert. Da kommt es auf die Bitrate drauf an, wie viel Film auf eine DVD passt.

    iDVD wählt die Bitrate selber in zwei Stufen, so dass maximal 90 Minuten auf die DVD passen. Ist der Film kürzer als 60Min, wird die Bitrate erhöht und die Qualität leicht besser.

    Bei geringere Bitrate könnte der Film aber viel länger sein, nur lässt das iDVD nicht zu, vermultich, um das teure DVD Studio Pro nicht zu konkurrenzieren.

    Gruss
    Andreas
     
  5. muhl

    muhl New Member

    DANKE !
     
  6. muhl

    muhl New Member

    Hallo,

    wie kann ich in imovie sehen, wie gross mein aktuelles Projekt ist, damit ich weiß, ob ich es auf eine DVD draufbekomme??

    Danke!

    gruss
     
  7. Tham

    Tham New Member

    90 Minuten solltest du auf eine DVD-R bekommen
     
  8. muhl

    muhl New Member

    Hallo,

    der Film ist nur 25 Minuten lang. Aber das DV Rohmaterial ist beim Überspielen auf die Platte schon ca. 6 GB gross gewesen. Dann hab ich noch Übergänge und Musik drin. Jetzt weiß ich nicht, wie groß der Film ist. Wenn ich auf idvd in imovie klicke, komprimiert der Rechner dann das Material oder übernimmt er es 1:1 oder wie geht das?

    danke
    gruss
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    DV-Rohmaterial belegt ca. 12-14GB pro Stunde. Auf der DVD wird der Film aber in's MPEG2-Format komprimiert. Da kommt es auf die Bitrate drauf an, wie viel Film auf eine DVD passt.

    iDVD wählt die Bitrate selber in zwei Stufen, so dass maximal 90 Minuten auf die DVD passen. Ist der Film kürzer als 60Min, wird die Bitrate erhöht und die Qualität leicht besser.

    Bei geringere Bitrate könnte der Film aber viel länger sein, nur lässt das iDVD nicht zu, vermultich, um das teure DVD Studio Pro nicht zu konkurrenzieren.

    Gruss
    Andreas
     
  10. muhl

    muhl New Member

    DANKE !
     

Diese Seite empfehlen