iMovie HD Exportproblem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wer2005, 25. Dezember 2006.

  1. wer2005

    wer2005 New Member

    Hallo. Ich habe ein Problem mit iMovie. Ich mir erst demletzt einen iMac besorgt und bin noch ziemlich unerfahren :p

    Zu meinem Problem:

    Ich drehe nebenbei Videos für youtube. Diese dürfn nicht größer als 100 mb sein. Diese drehe ich mir meiner Digicam. (dort gibt es auch schon ein Problem, da ich diese Videos beim Import, nur ohen Ton bearbeiten kann. Dieser fällt schlichtweg fort) Nun habe ich ein 300 mb video, das ich natürlich kleiner haben möchte (für web, oder cd auf quicktimer exprotieren bietet sich ja an) Doch dieser Export (und jeder andere Auch bricht nach ner kleinen Weile ab) Unbekannter Fehler (Fehler -8969) ich soll überprüfen, ob ich die Schreibrechte für das Projekt hab und ob genug Speicherplatz vorhanden ist (was ich beides nur bejaen kann).

    Sooo (schlau wie ich dachte zu sein) schickte ich das Movie an garageband um es auf die Festplatte zu speichern. Dies ging hervorragend, aber nur auf höchster Qualität (wo ich es nicht gebrauchen konnte) Sonnstige einstellungen (web etc.) brechen einfach in der Mitte ab.

    Könnt ihr mir bitte Helfen.


    Mfg wer2005
     
  2. physio40

    physio40 physio40

    1. Was gibt es für ein Problem mit der Digicam? Ohne Ton? Über Firewire?
    Kann ich mir nicht vorstellen.
    2. Exportfunktion: Gibt dort nicht den Punkt "für web" exportieren? Dann müssten sie klein sein.
    3. Für ein 300 mb Video - um das umzukonvertieren (in welchem Format liegt es vor) benötigst du QT Pro.
    physio40
     
  3. wer2005

    wer2005 New Member

    wie gesagt. das für web exprotieren geht nicht. keine Exportart geht...

    format .mov da ich es auch nicht in ein anderes Format wandeln kann. (dieser Export geht auch nicht)

    gibt es auch eine andere Möglichkeit ausser qt pro?
     
  4. altkatz

    altkatz New Member

    Dein Film einfach schneiden, wie immer, auch mit Ton.
    Dann ziehst Du das Filmchen auf das Ikon von ViddyUp.
    Ein kleines Proggi für iPodcastfilmchen geeignet, konvertiert ziemlich alles.
    Und vor allem schnell. Probier ein bischen mit den Voreinstellungen rum.
    Siehe:
    http://www.splasm.com/
     
  5. wer2005

    wer2005 New Member

    tolle Sache. gute Idee. jetzt hab ichs geschnitten, da die Testversion von viddy up nur die ersten 2.5 min komprimiert. Nun konnte ich den anfang und das ende umwandeln, aber der 2 min mittelteil bricht immer ab. Und 2. wenn ich die vids wieder in imovie zusammensetz, dann kann ich wieder nicht exportieren un in garageband wird das movie wieder zur originalgröße exportiert, da ich dort auch wieder nur auf höchster qualli eexportieren kann.

    hat jemand ne Lösung?
     
  6. altkatz

    altkatz New Member

    @wer2005

    wie Du zur Vollversion kommst, weiß ich nicht. Solltest Du aber haben.
    Ich würde die zeitaufwendige Schnipselei lassen, und nur was fertig ist konvertieren.
     

Diese Seite empfehlen