iMovie, iDVD - Bildeinstellung für Fernseher ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von reinimac, 30. Dezember 2005.

  1. reinimac

    reinimac New Member

    Hallo liebes Forum,

    Habe einem Film in iMovie erstellt und in iDVD exportiert.
    Wenn ich die fertige DVD am Fernseher anschaue ist der Text der Überschriften links und rechts leicht abgeschnitten.
    Was soll ich tun ?

    Auch beim Anspann des Filmes habe ich eine Textanimation eingebaut auch jene ist links und rechts leicht abgeschnitten- sprich der erste und letzte Buchstabe leicht.

    Welche Einstellung muss ich vornehmen bzw. auf was muss ich achten ?


    Danke und einen guten Rutsch ins neue (APPLE) Jahr


    Gruss Reinhart :)
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Die Schrift möglichst nicht zu groß und nicht komplett bildschirmfüllend wählen. Ansonsten eher mittig halten, d.h. nicht unbedingt immer an den Rändern schreiben. Manche Titel-Effekte lassen sich ja frei positionieren.
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Hangle dich in iDVD doch mal durch die Menus: "Erweitert/Sichtbaren Bereich einblenden" (Apfel-t). Dieser Befehl blendet einen Rahmen ein, der den sichtbaren Bereich des TV-Gerätes repräsentiert. Aber Achtung: iDVD geht dabei sehr "konservativ" vor, d.h. der Fernseher zeigt meistens mehr, als es die Bildschirmanzeige in iDVD vermuten lässt.
     
  4. 55DSL

    55DSL New Member

    Morgen reinimac

    Im Programm iDVD wählst du die Option Erweitert/sichtbaren Bereich (TV) anzeigen. Solange du dich mit deinem Text im angezeigten roten Rechteck befindest ist alles ok. Für Texte in iMovie darf die Option " QT rendern" nicht markiert sein. Als Beispiel: Auswahl der Textoption Musikvideo, bei markierter Option " QT rendern" wird der Text ganz nach links oder rechts angelegt also bis an den äußersten Rand. Diese Option ist nur zu empfehlen wenn der Film für den Vertrieb ausschließlich auf dem Pc gedacht ist. Bei einem Vertrieb auf DVD jedoch nicht. Es hängt damit zusammen das der Pc nur quadratische Pixel darstellen kann 720x576 , auf dem Fernseher wird es jedoch mit 768x576 dargestellt. Der Fernseher zoomt so zusagen dein Bild etwas heran um eine Vollbilddarstellung zu erreichen und schneidet somit etwas vom linken,rechten,oben und unteren Rand ab. Wenn dort nun genau Text am Rand ist fehlt mit unter ein Buchstabe.
     
  5. reinimac

    reinimac New Member

    DANKE , Ihr habt mir sehr geholfen.


    Der Support von Apple ist echt ........... , ich meine die Telefonhotline.
    Aber im Macwelt Forum wurde mir bis jetzt wirklich jede Frage ausreichend und genauestens beantwortet.

    DANKE LIEBES FORUM

    Mit einem guten Rutsch ins neue Jahr.

    Gruss Reinhart :apple:
     

Diese Seite empfehlen