iMovie .... immer wieder NTSC

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tejas, 22. Dezember 2000.

  1. tejas

    tejas New Member

    es nervt echt !!!!!!!
    Kamera haegt dran, und beim oeffnen sprigt mir unten die leiste immer wieder auf NTSC, obwohl ich vorher in den prefs pal eigestellt und gesichert habe. Kamera laesst sich steuern aber natuerlich kein bild.
    Da haengt es wohl irgenwo in QT, aber ich will nicht jedesmal QT neu installieren wenn ich ein neues Filprojekt bearbeite.
    Hat irgendjemand einen schommer wie man das hinbekommt.
    Ich schaffe das eher mal per zufall das iMovie mir direkt PAL zeigt und alles klappt, mal nachdem ich QT firewire DV support aus- und wieder einschalte, mal nachdem ich den desktop neu angelegt habe.
     
  2. phoetzel

    phoetzel New Member

    Ich habe genau das selbe Problem wie Du. Ich habe auch alles versucht .
    Ich habe den Videostandart auf Pal geändert ,aber iMovie schaltet immer wieder auf NTSC. Auch das ummodeln auf OT 4.1.2. hilft nichts. Ist leider große Scheiße.

    phoetzel
     
  3. tejas

    tejas New Member

    da sollen sich die fummler von apple mal was eifallen lassen.
    Leider weis ich nicht ob denen das bekannt ist, deren Support-Seite ist grosser mist .... kann man nicht drauf bauen.
    Zur Zeit behelfe ich mir mit EditDV unplugged, eine Light-version von EditDV, da mir Programmen wie Final Cut und Premiere zu gross und umstaendlich sind.
    EditDV unplugged kann man sich bei www.download.com herunterladen
     
  4. phoetzel

    phoetzel New Member

    Final Cut ist nicht schlecht aber leider viel zu teuer. Ich werde mir auch einmal EditDV unplugged downloaden. Sind ja nur 12.8 Mb. Ich hoffe das lohnt sich.
    Frage: welche Version von iMovie benutzt Du ???? 1.0.2. oder 2.0.1.
     
  5. tejas

    tejas New Member

    benutze iMovie 2.0.1, gekauft fuer $50.- aber das ruckelte auch ziemlich.
    Bei EditDV hab ich da keine probleme mehr mit dropped Frames etc. habe das Programm auf der Bootdisk, und lege die dateien (projects) auf der zweiten platte ab. Dann sind die uebertragungsraten wesentlich schneller. Einziger "Nachteil": man muss sich bei EditDV erstmal ein wenig mit dem Manual befassen, dann klappts aber ganz gut.
     

Diese Seite empfehlen