iMovie - Importformate???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Badekapp, 20. November 2005.

  1. Badekapp

    Badekapp New Member

    Hei,

    wichtig, welche Formate kann iMovie importieren (Film und Ton) und welche sind die besten für eine gute Nachbearbeitung ohne extrem Speicher zu beanspruchen?
     
  2. applejochen

    applejochen New Member

    Hi.

    Ich imovie wird alles im dv format bearbeitet.
    Also alles was du importierst wird erstmal in ein dv format konvertiert.
    -Egal ob vhs oder, oder....

    welche Formate importiert werden können musst du mal ausprobieren. Vielleicht gibts ne Hilfe Seite wo die unterstützen Formate drauf sind..

    gruß
    ;)
     
  3. JuliaB

    JuliaB New Member

    Das sagt die iMovie-Hilfe:

    You can create movies and import video in many different kinds of video and audio formats. iMovie HD supports importing video in common formats, such as standard definition and wide screen formats (NTSC and PAL), high definition formats (HDV 720p and 1080i), MPEG-4, and clips from Apple's iSight camera. Audio files must be in AIFF format or another format that works with QuickTime.

    When you import clips in a format different from your project, they are converted to the video format of your movie. For example, if you have created a movie using high definition video format throughout, any standard definition clips that you import are converted to the movie's high definition format. You can share a movie in a different format later.
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    "Das würde ich aber schon vorher mit Quicktime Pro oder so machen, sonnst haste gewaltige Qualitätseinbussen."
    Wie meinen? Warum denn das? Quicktime und iMovie nutzen die selben Konverter.
     
  5. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Kann das dran liegen, dass mpg oder mpeg Containerformate sind, also verchiedene Spuren enthalten, die durch den Codec parallel gelesen werden können? Beim Import in iMovie hatte ich da immer das Problem, dass das Video zwar da war (auch in guter Qualität), der Ton aber nicht und mir wurde gesagt, dass das eben am Containerformat liegt, weil iMovie die Tonspur nicht akzeptiert.

    Hab dann auch den weg über QT Pro genommen, damit hats dann geklappt, warum auch immer...
     
  6. apoc7

    apoc7 New Member

    iMovie importiert was Quicktime auch kann. Ich habe z.B. ein DivX/Xvid-Plugin installiert. Seit dem kann iMovieHD auch diese Filme korrekt importieren.
     

Diese Seite empfehlen