iMovie > Kamera klappt nicht!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von huky, 17. August 2002.

  1. huky

    huky New Member

    iMac 350 DV Mac OS9.2.2
    externe HD LaCie 60GB(Hier befindet sich der Video)
    Sony PC 100E
    iMovie 2.03

    Es ist endlich Wochenende und endlich kann ich creativ sein und dann das! :-((
    Bislang hat es immer geklappt !
    Das exportieren von HD auf Kamera funktioniert nicht . Bild flackert!, aber unterschiedlich!
    Ich habe die Clips unter schiedlich bearbeitet: Überblenden, und oder ein/ausblenden; alle Clips von color auf S/W umgewandelt. Die Clips die nur color auf S/W bearbeitet wurden sind OK
    Nur was mich wundert: auch alte Produktionen funken nicht mehr.
    Außerdem: Ich hatte nie drauf geachtet.: PAL oder NTSC. Auf dem Produktionsfenster von iMovie erscheint neben meinem Titel PAL! Ist das OK oder muß das NTSC sein zum exportiern zur Kamera. Wo stellt mann das um!
    Oder brauch ich neue Plug ins (Überblendungen) aber was soll das nur fürs exportieren?
    Oder liegt es an unterschiedlichen iMovie Versionen?
    Ich hab jetzt eine mitgelieferte G4-verion auf meinen betagten iMac G3 aufgespielt
    weiß jemand bescheit ?

    huky
     
  2. huky

    huky New Member

    Wo sind die Video-Filmer oder liegt es am Wochenende?

    hat denn niemand einen blassen Schimmer?!
     
  3. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Da es sich bei Deiner Kamera sehr wahrscheinlich um ein PAL-Gerät handelt, bzw. standardmässig PAL eingestellt ist, sollte zumindest diese Einstellung stimmen.

    Könnte es sein, dass das Firewire-Kabel einen Wackelkontakt hat? Ich habe selbst schon zwei Stück umgestauscht...
     
  4. Jannemann

    Jannemann New Member

    Hi!
    Also an Deiner Bearbeitung oder gar den PlugIns kann es nicht liegen.
    Das mit dem Kabel ist wohl der beste Tipp - zumal es vorher ja immer ging.
    Also scheidet auch ein Hinweis aus, einheitlich auf iMovie 2.1.1 zu aktualisieren.
    Klappt ein "alter Film" -> Kamera etwa noch ohne Probleme?
    Melde Dich mal, ob. Gruß, Jannemann
     
  5. huky

    huky New Member

  6. huky

    huky New Member

    Problem eingegrenzt!
    Das zittrige Bild entsteht offensichtlich durch die Bearbeitung mit "Effekten" (z.B. S/W Bearbeitungen) und den Überblendungen!
    Wenn ich einen ursprünglichen, (color) Clip ausblenden lasse fängt in der Ausblendung das Bild zu zittern an!
    -Ich erinnere mich ganz schwach: funkte das 2.1.1 von iMovie nicht korrekt? Da gab es doch irgend welch Probleme meine ich und 2.0.3 wurde bevorzugt
    - Außerdem hab ich nach wie vor meine Probleme mit PAL<>NTSC ich weiß nicht wie ich in iMovie das Format von PAL auf NTSC wechseln kann! Denn ich bin mir nun doch sicher das ich bislang im Format NTSC geschnitten habe!

    Gruß huky
     
  7. huky

    huky New Member

    iMac 350 DV Mac OS9.2.2
    externe HD LaCie 60GB(Hier befindet sich der Video)
    Sony PC 100E
    iMovie 2.03

    Es ist endlich Wochenende und endlich kann ich creativ sein und dann das! :-((
    Bislang hat es immer geklappt !
    Das exportieren von HD auf Kamera funktioniert nicht . Bild flackert!, aber unterschiedlich!
    Ich habe die Clips unter schiedlich bearbeitet: Überblenden, und oder ein/ausblenden; alle Clips von color auf S/W umgewandelt. Die Clips die nur color auf S/W bearbeitet wurden sind OK
    Nur was mich wundert: auch alte Produktionen funken nicht mehr.
    Außerdem: Ich hatte nie drauf geachtet.: PAL oder NTSC. Auf dem Produktionsfenster von iMovie erscheint neben meinem Titel PAL! Ist das OK oder muß das NTSC sein zum exportiern zur Kamera. Wo stellt mann das um!
    Oder brauch ich neue Plug ins (Überblendungen) aber was soll das nur fürs exportieren?
    Oder liegt es an unterschiedlichen iMovie Versionen?
    Ich hab jetzt eine mitgelieferte G4-verion auf meinen betagten iMac G3 aufgespielt
    weiß jemand bescheit ?

    huky
     
  8. huky

    huky New Member

    Wo sind die Video-Filmer oder liegt es am Wochenende?

    hat denn niemand einen blassen Schimmer?!
     
  9. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Da es sich bei Deiner Kamera sehr wahrscheinlich um ein PAL-Gerät handelt, bzw. standardmässig PAL eingestellt ist, sollte zumindest diese Einstellung stimmen.

    Könnte es sein, dass das Firewire-Kabel einen Wackelkontakt hat? Ich habe selbst schon zwei Stück umgestauscht...
     
  10. Jannemann

    Jannemann New Member

    Hi!
    Also an Deiner Bearbeitung oder gar den PlugIns kann es nicht liegen.
    Das mit dem Kabel ist wohl der beste Tipp - zumal es vorher ja immer ging.
    Also scheidet auch ein Hinweis aus, einheitlich auf iMovie 2.1.1 zu aktualisieren.
    Klappt ein "alter Film" -> Kamera etwa noch ohne Probleme?
    Melde Dich mal, ob. Gruß, Jannemann
     
  11. huky

    huky New Member

  12. huky

    huky New Member

    Problem eingegrenzt!
    Das zittrige Bild entsteht offensichtlich durch die Bearbeitung mit "Effekten" (z.B. S/W Bearbeitungen) und den Überblendungen!
    Wenn ich einen ursprünglichen, (color) Clip ausblenden lasse fängt in der Ausblendung das Bild zu zittern an!
    -Ich erinnere mich ganz schwach: funkte das 2.1.1 von iMovie nicht korrekt? Da gab es doch irgend welch Probleme meine ich und 2.0.3 wurde bevorzugt
    - Außerdem hab ich nach wie vor meine Probleme mit PAL<>NTSC ich weiß nicht wie ich in iMovie das Format von PAL auf NTSC wechseln kann! Denn ich bin mir nun doch sicher das ich bislang im Format NTSC geschnitten habe!

    Gruß huky
     
  13. huky

    huky New Member

    Guten morgen liebe Sorgen, Leute meinte ich

    am Kabel, bzw.Wackelkontakt liegt es definitiv nicht!
    vieleicht sind nun mehr IMovie user vor Ort

    grüße Huky
     
  14. macphil74

    macphil74 New Member

    hallo Huky,

    ich bin auch "leidiger" iMovie-Versucher, leider kann ich dir aber nicht wirklich helfen, da ich dieses Problem noch nicht hatte. Ich meine aber, frag mich bitte nicht wo(wahrscheinlich auf der Apple-Seite), gelesen habe das der Export von einer ext. HD über FW direkt zu der Kamera (welche hast du?) nicht richtig funktioniert, sollte jedenfalls bei Canon-Kameras so gewesen sein.
    Vielleicht kannst du mir bei meinen Problemen helfen, sonst kann es bisher noch keiner!!!
    Siehe http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=32487#253431

    Vielleicht hast du ne Idee, imovie-Benutzer sind wirklich rar!!

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen