iMovie mag keine SCSI-Harddisks...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AndreasG, 3. Januar 2004.

  1. AndreasG

    AndreasG Active Member

    ...oder generell keine externen Platten? Na jedenfalls schmierte mir iMovie (3.0.3) beim Import von der Digicam reproduzierbar beim Erstellen des zweiten Clips ab. Konnte es erst nicht glauben und habe es x-mal versucht, auch nach Neustart des Macs.

    Als ich dann das Projekt anstatt auf der (internen) SCSI-Platte auf der System-Partition (im User-Verzeichnis, Filme, IDE-Platte) anlegte, klappte der Import aller 100 Clips dieses DV-Bandes auf Anhieb.

    Jetzt habe ich das Projekt aber zur Bearbeitung wieder auf die schnelle SCSI-Platte verschoben, was iMovie nun aber nicht mehr stört. Nur der Import auf SCSI scheint problematisch zu sein.

    iMovie ist und bleibt eine wackelige Applikation. Hoffentlich ändert sich das bald, wenn Apple im Frühling neue iApps rausbringt.

    Gruss
    Andreas
     
  2. hapu

    hapu New Member

    iMovie will ja auch keinen FireWire-Hub zwischen Mac und DV-Camcorder haben ... verabschiedet sich sofort nach dem Starten wortlos ins Nirvana!

    Ich würde auch sagen, du hast Recht: iMovie ist wackelig. ... Sogar für die Dummies, für die die iLife-Serie ja gedacht ist.

    grummelig,

    HaPu
     

Diese Seite empfehlen