iMovie plötzlich Probleme

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von DanielAD, 8. August 2002.

  1. DanielAD

    DanielAD New Member

    Hilfe, hat mir jemand eine Tipp. Bis heute lief alles super. Ich arbeite mit iMac 800, iMovie 2.1.1 und einen Sony Camcorder Digital 8. Ich habe vor 5 Tagen problemlos noch Clips importiert. Doch heute habe ich unter OS X keine Verbindung und unter OS 9 erhalte ich die Fehlermeldung das die Kamera einen anderen Standard verwende (NTSC statt PAL). Ich habe alles (fast) versucht. An meinem Power Book mit Edit DV Unplugged funktioniert dieselbe Kamera mit demselben Kabel einwandfrei. Ich hab dann auf dem iMac alles gelöscht und mit den Restore-CD alles frisch installiert (Am Anfang liefs ja). Aber ich erhalte immer noch dieselbe Mitteilung :-( ! Gemäss Sony kann es nicht an der Kamera liegen, de es eindeutig ein PAL Modell ist und das Kabel funktioniert ja am PB. Danke für die Hilfe.
     
  2. sla

    sla New Member

    Bist Du sicher, dass deine Kamera nur PAL verarbeitet?
    Wenn ich mich recht erinnere, kann meine Sony-Kamera im Menu irgendwie eingestellt werden, ob Pal oder Ntsc.
    Hoffentlich hat Dir niemand einen Streich gespielt....und die Schose funktioniert bald wieder.
     
  3. cubic

    cubic New Member

  4. DanielAD

    DanielAD New Member

    Danke für Deine Antwort. Gemäss Sony (Schweiz) ist es ein reiner PAL Camcorder, den man umstellen kann, um NTSC Kassetten abzuspielen. In Edit DV kann ich ein PAL Projekt öffnen und von der Kamera die Clips einlesen.
    Gestern abend habe ich aber noch einiges versucht: Zuerst das Kabel verbinden dann die Kamera einschalten, dann iMovie starten, etwas warten, wenn nichts geht, schalte ich die Kamera einige Male (2-3 Mal) von Camera auf Player hin und her. Plötzlich gings wieder.
    Ich werds heute nochmals versuchen, vielleicht hab ich ja spät abends nur geträumt.
     
  5. Michel

    Michel New Member

    Hatte mal dasselbe Problem (bei SONY D8, iMovie2, G3 300). Jemand gab mir da den (bei SONY undokumentierten) Tipp, die Kamera mal ohne Cassette anzuschließen - und siehe da - es funktionierte wieder (auch mit anschließend eingelegter Cassette).

    Michel

    PS: Hier der Link zum alten Thread:
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=24790#178567
     
  6. DanielAD

    DanielAD New Member

    Hilfe, hat mir jemand eine Tipp. Bis heute lief alles super. Ich arbeite mit iMac 800, iMovie 2.1.1 und einen Sony Camcorder Digital 8. Ich habe vor 5 Tagen problemlos noch Clips importiert. Doch heute habe ich unter OS X keine Verbindung und unter OS 9 erhalte ich die Fehlermeldung das die Kamera einen anderen Standard verwende (NTSC statt PAL). Ich habe alles (fast) versucht. An meinem Power Book mit Edit DV Unplugged funktioniert dieselbe Kamera mit demselben Kabel einwandfrei. Ich hab dann auf dem iMac alles gelöscht und mit den Restore-CD alles frisch installiert (Am Anfang liefs ja). Aber ich erhalte immer noch dieselbe Mitteilung :-( ! Gemäss Sony kann es nicht an der Kamera liegen, de es eindeutig ein PAL Modell ist und das Kabel funktioniert ja am PB. Danke für die Hilfe.
     
  7. sla

    sla New Member

    Bist Du sicher, dass deine Kamera nur PAL verarbeitet?
    Wenn ich mich recht erinnere, kann meine Sony-Kamera im Menu irgendwie eingestellt werden, ob Pal oder Ntsc.
    Hoffentlich hat Dir niemand einen Streich gespielt....und die Schose funktioniert bald wieder.
     
  8. cubic

    cubic New Member

  9. DanielAD

    DanielAD New Member

    Danke für Deine Antwort. Gemäss Sony (Schweiz) ist es ein reiner PAL Camcorder, den man umstellen kann, um NTSC Kassetten abzuspielen. In Edit DV kann ich ein PAL Projekt öffnen und von der Kamera die Clips einlesen.
    Gestern abend habe ich aber noch einiges versucht: Zuerst das Kabel verbinden dann die Kamera einschalten, dann iMovie starten, etwas warten, wenn nichts geht, schalte ich die Kamera einige Male (2-3 Mal) von Camera auf Player hin und her. Plötzlich gings wieder.
    Ich werds heute nochmals versuchen, vielleicht hab ich ja spät abends nur geträumt.
     
  10. Michel

    Michel New Member

    Hatte mal dasselbe Problem (bei SONY D8, iMovie2, G3 300). Jemand gab mir da den (bei SONY undokumentierten) Tipp, die Kamera mal ohne Cassette anzuschließen - und siehe da - es funktionierte wieder (auch mit anschließend eingelegter Cassette).

    Michel

    PS: Hier der Link zum alten Thread:
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=24790#178567
     
  11. maceddy

    maceddy New Member

    Stimmt - war auch bei mir die Problemlösung.

    Gruß
    maceddy
     
  12. DanielAD

    DanielAD New Member

    Bei mir nützte schlussendlich die richtige Anschluss- und Einschalt-Reihenfolge und das mehrmalige Umschalten von Camera auf Player. Danach liefs wieder und ich muss jetzt die Reihenfolge nicht mehr einhalten. Irgendwo blieb entweder die Software oder die Kamera hängen.
     

Diese Seite empfehlen