iMovie Probleme?!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dkausz, 24. Februar 2003.

  1. dkausz

    dkausz New Member

  2. ChinaNorbert

    ChinaNorbert New Member

    Diese Erfahrungen habe ich auch gemacht. 4 Tage Arbeit sind verraucht. Absturz - Absturz - Absturz und Export auf die Kamera funktioniert nur mit Ruckeln, Brennen als VCD unbefiedigend, der Ton ist nur noch Kratzzzen und Kancken, die vielen schönen Übergänge sind nach Export futsch und dann wäre es schön, wenn die Tasten nicht immer erst nach vielen Sekunden Reaktion zeigen .....

    Ist einfach nur Schrott. Es gehört schon eine gehörige Intelligenz dazu, ein vorher gutes Programm so zu versauen!

    Leider muss man das so schreiben.
    Norbert
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Das kann ich leider bestätigen: das Ruckeln in der Tonspur und die elendigen Verzögerungen beim Anklicken von Programmfunktionen sind schon besorgniserregend. Besonders schlimm ist es, wenn ein anderes "iApp" (z.B. iTunes) aktiv ist.

    Aber ich habe gelesen, dass ein Update in Vorbereitung ist...

    P.S. Können diese Störungen prozessorabhängig sein? Ich selbst habe einen iMac G3.
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich habe ein G4/933 QS. Die Verzögerungen beim Anklicken habe ich auch, ist aber noch knapp tolerierbar (auf meinem System).

    Das Ruckeln in der Tonspur habe ich überhaupt nicht, abstürzen tut iMovie3 auch nicht, wenn man ein neues Projekt angelegt hat.

    Der Import eines iMovie2-Projekts hingegen führte bei mir zu heillosem Chaos: Audio-Clips passten nicht mehr zu ihren Videoclips (aber erst beim Export nach iDVD3 oder nach DV-Movie.)

    Ich sehne mich aber auch nach dem Update auf 3.0.2 oder vermutlich besser gleich 3.1

    Gruss
    Andreas
     
  5. Macfun

    Macfun New Member

    Hier hilft wirklich nur ein "back to the roots". Ich schnippel meine Filmchen wieder mit iMovie 2.1.2 - das flutscht wenigstens vernünftig - sogar auf meinem ollen iMac G3 400.

    iMovie 3 wurde wahrscheinlich in einem Rutsch am Wochenende vor der Expo zusammengebraten, weil´s fertig werden mußte. Das einzige was wirklich gelungen ist, ist die Oberfläche...

    ...warten wir mal auf´s Update. War iMovie 2.0 denn von Anfang an der Hit? Ich kenne es nur ab Version 2.1 oder so.
     

Diese Seite empfehlen