iMovie tötet meinen Film...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Bleistiftl, 11. Januar 2002.

  1. Bleistiftl

    Bleistiftl New Member

    ich mal nach Ischgl zum Skifahren, drehe mir mit meiner Digicam einen Wurm und dann nach stundenlanger Arbeit, vernichtet mir iMovie mein Werk. Obwohl zuvor gesichert, dreht iMovie vollkommen durch und meint, das es die Projektdatei nicht mehr öffnen will und so weiter und so fort.

    Weiß jemand um Rat, wie man die Projektdaten wieder in Gang bringt, wer mir hilft, bekommt eine lustige ISCHGL-VCD. So'ne Scheisse hier.

    Bleistiftl
     
  2. DonnaK

    DonnaK New Member

    hast du version 1 oder 2? 1 war ja wohl beruechtigt fuer solche vernichtungen. Erinnere mich an den ersten Bericht aus xxx? magazin (warum liest man nur so viele aehnliche zeitschriften.)

    Fasse zusammen:
    Film auf cassette lebt noch.
    Tagelange Arbeit ist kaputt, da imovie das nicht mehr oeffnet?

     
  3. Bleistiftl

    Bleistiftl New Member

    Hallo DonnaK!

    Ich arbeite mit der neuesten (?) Version 2.1.1d. Hast Du irgendwelche Vorschläge wie man das wieder herstellen kann? Wäre sehr dankbar...

    Thx
    Bleistiftl
     
  4. DonnaK

    DonnaK New Member

    nun, bei version 2 kann man jedenfalls mehr hoffnung haben. :)
    ich hatte aber bisher noch keinen aussetzer, weil ich auch erst anfange.

    was genau ist denn passiert?
    abgestuerzt?
    gespeichert und dann fehlermeldung bei neuem starten?
     

Diese Seite empfehlen