iMovie total unkompatibel!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von iMoo, 19. Februar 2003.

  1. iMoo

    iMoo New Member

    HI!

    was macht iMovie nur mit den Filmdateinen die es einliest?

    kein suffix,.......nix, kein anderes Programm kann sie dann lesen - super.
    was ist es denn nun? .avi *.mov ............??

    Ich brauche unbedingt AVI dateien damit ich die daten aufm pc bearbeiten/lesen kann.

    Gibt es ein Freeware programm das die daten (in sehr guter quali) umwandeln kann?

    Noch ein Bsp für das unkooperative handeln von iMovie:
    noch nicht mal das eigene apple progi Quick Time kann die scheiße abspielen. unglaublich.........was hat apple da nur gemacht und sich gedacht???????idioten in Calif

    DANKE TROTZDEM!!!!
     
  2. Carsten

    Carsten New Member

    iMovie speichert die Daten im Media Ordner des Projektes im DV-PAL Format ab. Diese kannst Du auch mit dem QuicktimePlayer ohne Probleme abspielen(CTRL+Maustaste oder rechte-Maustaste und dann öffnen mit).
     
  3. apoc7

    apoc7 New Member

    Mach einfach mal ein ".DV" hinten hin und versuchs in Deiner Windows-Maschine nochmal. DV kann jedes gute Schnittprogramm einlesen - wenn nicht, dann ist es nicht gut.
     
  4. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Das heißt zudem "inkompatibel", nicht "unkompatibel". Man muß halt zudem wissen, für was iMovie da ist und nicht einfach sinnlos rumbrüllen.
     
  5. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Jedes bessere Schnittprogramm auch unter Windows kann mit dem DV-Format umgehen. Da kann Apple doch nix für, dass Du das nicht weisst...
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    *rtfm*
     
  7. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    was heisst das?
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    read the fucking manual :)
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    jepp, ist ja eigentlich nicht meine Art, aber bei DER Thread Überschrift
    und solchen Aussagen wie:

    noch nicht mal das eigene apple progi Quick Time kann die scheiße abspielen. unglaublich.........was hat apple da nur gemacht und sich gedacht???????idioten

    Sorry ... Ein Blick ins Handbuch/Hilfe wirkt da Wunder.
    iMovie bietet ja auch ne Export Funktion die sicher alles andere als inkompatible Dateien erstellt und auf jeder DOSe mit dem Quick TIme Player oder gar dem Windowze Media Player zu öffnen sind ...
     
  10. iMoo

    iMoo New Member

    HI!

    was macht iMovie nur mit den Filmdateinen die es einliest?

    kein suffix,.......nix, kein anderes Programm kann sie dann lesen - super.
    was ist es denn nun? .avi *.mov ............??

    Ich brauche unbedingt AVI dateien damit ich die daten aufm pc bearbeiten/lesen kann.

    Gibt es ein Freeware programm das die daten (in sehr guter quali) umwandeln kann?

    Noch ein Bsp für das unkooperative handeln von iMovie:
    noch nicht mal das eigene apple progi Quick Time kann die scheiße abspielen. unglaublich.........was hat apple da nur gemacht und sich gedacht???????idioten in Calif

    DANKE TROTZDEM!!!!
     
  11. Carsten

    Carsten New Member

    iMovie speichert die Daten im Media Ordner des Projektes im DV-PAL Format ab. Diese kannst Du auch mit dem QuicktimePlayer ohne Probleme abspielen(CTRL+Maustaste oder rechte-Maustaste und dann öffnen mit).
     
  12. apoc7

    apoc7 New Member

    Mach einfach mal ein ".DV" hinten hin und versuchs in Deiner Windows-Maschine nochmal. DV kann jedes gute Schnittprogramm einlesen - wenn nicht, dann ist es nicht gut.
     
  13. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Das heißt zudem "inkompatibel", nicht "unkompatibel". Man muß halt zudem wissen, für was iMovie da ist und nicht einfach sinnlos rumbrüllen.
     
  14. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Jedes bessere Schnittprogramm auch unter Windows kann mit dem DV-Format umgehen. Da kann Apple doch nix für, dass Du das nicht weisst...
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

  16. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    was heisst das?
     
  17. AndreasG

    AndreasG Active Member

    read the fucking manual :)
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    jepp, ist ja eigentlich nicht meine Art, aber bei DER Thread Überschrift
    und solchen Aussagen wie:

    noch nicht mal das eigene apple progi Quick Time kann die scheiße abspielen. unglaublich.........was hat apple da nur gemacht und sich gedacht???????idioten

    Sorry ... Ein Blick ins Handbuch/Hilfe wirkt da Wunder.
    iMovie bietet ja auch ne Export Funktion die sicher alles andere als inkompatible Dateien erstellt und auf jeder DOSe mit dem Quick TIme Player oder gar dem Windowze Media Player zu öffnen sind ...
     
  19. iMoo

    iMoo New Member

    HI!

    was macht iMovie nur mit den Filmdateinen die es einliest?

    kein suffix,.......nix, kein anderes Programm kann sie dann lesen - super.
    was ist es denn nun? .avi *.mov ............??

    Ich brauche unbedingt AVI dateien damit ich die daten aufm pc bearbeiten/lesen kann.

    Gibt es ein Freeware programm das die daten (in sehr guter quali) umwandeln kann?

    Noch ein Bsp für das unkooperative handeln von iMovie:
    noch nicht mal das eigene apple progi Quick Time kann die scheiße abspielen. unglaublich.........was hat apple da nur gemacht und sich gedacht???????idioten in Calif

    DANKE TROTZDEM!!!!
     
  20. Carsten

    Carsten New Member

    iMovie speichert die Daten im Media Ordner des Projektes im DV-PAL Format ab. Diese kannst Du auch mit dem QuicktimePlayer ohne Probleme abspielen(CTRL+Maustaste oder rechte-Maustaste und dann öffnen mit).
     

Diese Seite empfehlen