imovie und Toast warum nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macphil74, 9. August 2002.

  1. macphil74

    macphil74 New Member

    Hi Leute,
    ich hab da echt ein nervigs Problem. Ich habe toast 5 Ti bis 5.1.4 Ti für X 10.1.5 installiert. Ich wollte damit imovies auf VCDs brennen. Ich benutze imovie 2.1.1 die Toast.Export.Bundles werden auch unter Apfel+i angezeigt, aber sie werden nicht beim Export zu Quicktime angezeigt. Ich habe den Export.bundle in den Ordner Resources:plugins getan, dazu mußte ich allerdings erst die Ordner erstellen. Die Erweiterung CD.support.component? habe ich noch nicht unterbringen können, da sherlock mir den Ordner Erweiterungen nur unter OS 9.2.2 angezeigt hat. Der ist doch wohl nicht gemient oder?
    Ich habe es mit zig Neustarts und updates unter OS 9 und X und verschiedenen Updates zu Toast 5.1.3 und 1.4 usw und sofort.
    Ich weiß einfach nicht mehr weiter!
    Gruß Phil
     
  2. mikezeff

    mikezeff New Member

    Hallo Phil,
    Toast Video CD Export.bundle liegt bei mir:
    Programm-icon iMovie (Ordner Applications) mit gedrückter ctrl-Taste anklicken und "Packetinhalt zeigen" lassen. In diesem Ordner liegt der Ordner "Plug-ins", in dem bei mir dieses Bundle liegt.
    "ToastVideoCDSupport.component":
    Macinthosh HD -> Library -> OuickTime
    Ich hoffe es klappt, Grüße
    Michi
     
  3. macphil74

    macphil74 New Member

    Hi Leute,
    ich hab da echt ein nervigs Problem. Ich habe toast 5 Ti bis 5.1.4 Ti für X 10.1.5 installiert. Ich wollte damit imovies auf VCDs brennen. Ich benutze imovie 2.1.1 die Toast.Export.Bundles werden auch unter Apfel+i angezeigt, aber sie werden nicht beim Export zu Quicktime angezeigt. Ich habe den Export.bundle in den Ordner Resources:plugins getan, dazu mußte ich allerdings erst die Ordner erstellen. Die Erweiterung CD.support.component? habe ich noch nicht unterbringen können, da sherlock mir den Ordner Erweiterungen nur unter OS 9.2.2 angezeigt hat. Der ist doch wohl nicht gemient oder?
    Ich habe es mit zig Neustarts und updates unter OS 9 und X und verschiedenen Updates zu Toast 5.1.3 und 1.4 usw und sofort.
    Ich weiß einfach nicht mehr weiter!
    Gruß Phil
     
  4. mikezeff

    mikezeff New Member

    Hallo Phil,
    Toast Video CD Export.bundle liegt bei mir:
    Programm-icon iMovie (Ordner Applications) mit gedrückter ctrl-Taste anklicken und "Packetinhalt zeigen" lassen. In diesem Ordner liegt der Ordner "Plug-ins", in dem bei mir dieses Bundle liegt.
    "ToastVideoCDSupport.component":
    Macinthosh HD -> Library -> OuickTime
    Ich hoffe es klappt, Grüße
    Michi
     
  5. macphil74

    macphil74 New Member

    Hallo ,

    ich hab sie verpackt, nackig in diesen in jenen Ordner gelegt(natürich nur in iMovie usw.), ich habe QT6 zurück getauscht gegen QT5, Toast zum 3. Mal ge"updatet" und installiert, ganz von vorne auf 9.2.2 und auf 10.1.5 iMovie auf 9 installiert usw. ich weiß einfach nicht woran es liegen kann. In iMovie werden sie angezeigt (Apfel+ I ), die Export Plugins werden selbstständig in den Ordner geladen. Das einzige was ich noch nicht gemacht habe ist das neuinstallieren von iMovie, da ich es für OS X nicht extra habe und es auf der Installations-CD nicht gefunden habe.
    Gibt es noch irgendwelche anderen Tips, es nervt mich schon da es vorher ging, und ich mein System neu installiert habe und es nicht mehr geht. Ich weiß aber auch nicht wie ich alle alten DatenOrdner von Toast Ti, QT6 und imovie löschen kann. Ach ja iMovie ist nachwievor 2.1.1
    Arrgh ich weiß nicht mehr weiter!!!

    Gruß

    Phil
     
  6. digitalyves

    digitalyves New Member

    meines wissens liegt der fehler in iMovie 2.1.1, denn da ist ein bug drinnen der die exportfunkttion für vcd killt.
    am besten unter iMovie 2.0.3 das ganze nochmals versuchen, dann muss es kalppen.

    mfg

    Yves
     
  7. macphil74

    macphil74 New Member

    Haah, schön blöd. Nachdem ich die Repair Privilegies auf meinem 10.1.5 ausgeführt habe und Toast 5.1.3 mal wieder installiert habe (nur das Update gefahren) sind die Export-Optionen zu Toast wieder da, Wunder gibt es immer wieder.
    Nur jetzt bin ich wieder bei dem selben Problem, das imovie abbricht sowie ca. 138kb umgewandelt sind. Typische Fehlermeldung "Programm wurde unerwartet beendet, hat da noch irgendeiner eine Idee. Allmählich bin ich echt am überlegen ob ich nicht noch meinen alten PC raushole und das dort mit Nero und irgendeiner geklauten Videoschnittsoft probiere, Gedanke weich von mir!!!

    Eure Hilfe würde mir sehr weiterhelfen

    Das ist anscheinend kein Bug im imovie 2.1.1
     

Diese Seite empfehlen