iMovie - Video-CD

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mac_heibu, 14. Juli 2003.

  1. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ich bin sicher: Dieses Thema wurde hier sicher schon rauf und runter gepostet, da ich auf dem Gebiet aber völlig unbeleckt bin, weiß ich nicht so recht, wonach ich suchen soll. Ich habe diverse Filmchen in iMovie erstellt und will diese nun weitergeben.
    Frage 1: Wenn diese Filme auf Video-CD gebrannt werden, sind sie dann von PCs, Macs und handelsüblichen DVD-Playern lesbar?
    Frage 2: Wenn Frage 1 = true: Was brauche ich, um aus iMovie-Projekten eine Video-CD zu erstellen? (Es geht also nicht um das Kopieren von DVD-Filmen auf Video-CDs)
     
  2. Marlene

    Marlene Member

    zu 1) Unserer Erfahrung nach Ja, nur bei DVD-Playern gibt es mitunter Probleme
    zu 2) Eine recht genaue Anleitung gibt die 2. Folge unserer Serie "Vom Video zur CD", Macwelt 1/03, Seite 116 ff.
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Danke für die Antwort.
    Die Macwelt hab ich erst seit 2 Ausgaben (zwangs)abonniert (Zusammenlegung mit MacProfiler), deshalb kann ich in dem Heft nicht nachschlagen.
    Aber offenbar ist es _nicht_ so, dass man in iMovie ein Filmchen erstellt, dieses (in welchem Format auch immer) exportiert und etwa mit Toast als Video-CD brennt?
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Mit Toast kein Problem, denn es installiert ein QT-Plug-In ("Toast Video CD"), dass du direkt aus iMovie nutzen kannst (Exportieren). Dann mit Toast brennen - fertisch!
     
  5. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ich bin sicher: Dieses Thema wurde hier sicher schon rauf und runter gepostet, da ich auf dem Gebiet aber völlig unbeleckt bin, weiß ich nicht so recht, wonach ich suchen soll. Ich habe diverse Filmchen in iMovie erstellt und will diese nun weitergeben.
    Frage 1: Wenn diese Filme auf Video-CD gebrannt werden, sind sie dann von PCs, Macs und handelsüblichen DVD-Playern lesbar?
    Frage 2: Wenn Frage 1 = true: Was brauche ich, um aus iMovie-Projekten eine Video-CD zu erstellen? (Es geht also nicht um das Kopieren von DVD-Filmen auf Video-CDs)
     
  6. Marlene

    Marlene Member

    zu 1) Unserer Erfahrung nach Ja, nur bei DVD-Playern gibt es mitunter Probleme
    zu 2) Eine recht genaue Anleitung gibt die 2. Folge unserer Serie "Vom Video zur CD", Macwelt 1/03, Seite 116 ff.
     
  7. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Danke für die Antwort.
    Die Macwelt hab ich erst seit 2 Ausgaben (zwangs)abonniert (Zusammenlegung mit MacProfiler), deshalb kann ich in dem Heft nicht nachschlagen.
    Aber offenbar ist es _nicht_ so, dass man in iMovie ein Filmchen erstellt, dieses (in welchem Format auch immer) exportiert und etwa mit Toast als Video-CD brennt?
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Mit Toast kein Problem, denn es installiert ein QT-Plug-In ("Toast Video CD"), dass du direkt aus iMovie nutzen kannst (Exportieren). Dann mit Toast brennen - fertisch!
     
  9. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ich bin sicher: Dieses Thema wurde hier sicher schon rauf und runter gepostet, da ich auf dem Gebiet aber völlig unbeleckt bin, weiß ich nicht so recht, wonach ich suchen soll. Ich habe diverse Filmchen in iMovie erstellt und will diese nun weitergeben.
    Frage 1: Wenn diese Filme auf Video-CD gebrannt werden, sind sie dann von PCs, Macs und handelsüblichen DVD-Playern lesbar?
    Frage 2: Wenn Frage 1 = true: Was brauche ich, um aus iMovie-Projekten eine Video-CD zu erstellen? (Es geht also nicht um das Kopieren von DVD-Filmen auf Video-CDs)
     
  10. Marlene

    Marlene Member

    zu 1) Unserer Erfahrung nach Ja, nur bei DVD-Playern gibt es mitunter Probleme
    zu 2) Eine recht genaue Anleitung gibt die 2. Folge unserer Serie "Vom Video zur CD", Macwelt 1/03, Seite 116 ff.
     
  11. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Danke für die Antwort.
    Die Macwelt hab ich erst seit 2 Ausgaben (zwangs)abonniert (Zusammenlegung mit MacProfiler), deshalb kann ich in dem Heft nicht nachschlagen.
    Aber offenbar ist es _nicht_ so, dass man in iMovie ein Filmchen erstellt, dieses (in welchem Format auch immer) exportiert und etwa mit Toast als Video-CD brennt?
     
  12. MacS

    MacS Active Member

    Mit Toast kein Problem, denn es installiert ein QT-Plug-In ("Toast Video CD"), dass du direkt aus iMovie nutzen kannst (Exportieren). Dann mit Toast brennen - fertisch!
     
  13. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ich bin sicher: Dieses Thema wurde hier sicher schon rauf und runter gepostet, da ich auf dem Gebiet aber völlig unbeleckt bin, weiß ich nicht so recht, wonach ich suchen soll. Ich habe diverse Filmchen in iMovie erstellt und will diese nun weitergeben.
    Frage 1: Wenn diese Filme auf Video-CD gebrannt werden, sind sie dann von PCs, Macs und handelsüblichen DVD-Playern lesbar?
    Frage 2: Wenn Frage 1 = true: Was brauche ich, um aus iMovie-Projekten eine Video-CD zu erstellen? (Es geht also nicht um das Kopieren von DVD-Filmen auf Video-CDs)
     
  14. Marlene

    Marlene Member

    zu 1) Unserer Erfahrung nach Ja, nur bei DVD-Playern gibt es mitunter Probleme
    zu 2) Eine recht genaue Anleitung gibt die 2. Folge unserer Serie "Vom Video zur CD", Macwelt 1/03, Seite 116 ff.
     
  15. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Danke für die Antwort.
    Die Macwelt hab ich erst seit 2 Ausgaben (zwangs)abonniert (Zusammenlegung mit MacProfiler), deshalb kann ich in dem Heft nicht nachschlagen.
    Aber offenbar ist es _nicht_ so, dass man in iMovie ein Filmchen erstellt, dieses (in welchem Format auch immer) exportiert und etwa mit Toast als Video-CD brennt?
     
  16. MacS

    MacS Active Member

    Mit Toast kein Problem, denn es installiert ein QT-Plug-In ("Toast Video CD"), dass du direkt aus iMovie nutzen kannst (Exportieren). Dann mit Toast brennen - fertisch!
     

Diese Seite empfehlen