iMovie Videoexport

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pogo, 29. Mai 2002.

  1. pogo

    pogo New Member

    Hi Freunde.
    Hab mir ne neue DV-Cam gekauft, angsteckt und losgeschnitten (OSX, iMovie = super). Mach ich alles noch mit meinem PowerBook G3. Aber, wie exportiere ich den Clip am besten um:
    a. gute Qualität bei b.kleiner Datei zu erzeugen, die zudem von QuickTime und MS Media Player gleichermasen zu lesen ist. Hab da schon einiges rumprobiert, aber irgendwie ist das noch nicht rund.

    Möchte Sportclips (ca. 2 - 7 Munuten lang) via CD versenden, und da sollte sie auch jeder anschauen können. CD Brenner ist vorhanden.

    Gibt es für Mac schon einen mpg 4 codec? ähnlich DivX format??

    Wäre für weiterführende Tips sehr dankbar.
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    mpeg 4 kommt mit quicktime 6 raus, was allerdings noch ein wenig dauern kann. im nächsten update für os x sollte mpeg 4 dann drin sein - das update wird für den spätsommer erwartet.
    eigentlich sollte es aber auf jedem rechner kein problem sein, einen quicktime-film anzusehen - man braucht nur den quicktime player (den kannst du als installer für win/mac mit auf die cd packen).
    Mit Toast kann man Filme aus iMovie auch direkt als Video-CD brennen.
     
  3. pogo

    pogo New Member

    sorry, ich habs noch nie gemacht. Wie lässt sich ein QuickTime Installer WIN/MAC auf die CD Brennen? Wie muss ich da vorgehen?

     
  4. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    klicken

    So einfach kann's gehen :)

    Ciao
    Napfekarl
     

Diese Seite empfehlen