Importierte Clips in IMovie ohne Ton ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von reinimac, 20. August 2005.

  1. reinimac

    reinimac New Member

    Hilfe, wer kann mir helfen ?

    Meine Videoclips von der Digitalkamera in iPhoto anstandlos mit Ton wiedergegeben.
    Wenn ich in iMovie importiere, dann habe ich den Clip aber nicht mehr den Ton.
    Habe Quick Time Pro, abspielen und exportieren in ein anderes Format geht aber wieder ohne Ton.

    Gibt es eine Lösung ?

    --- Bin Switcher, iMac G5, seit 2 Monaten auf die gute Seite
    gewechselt. :embar:
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Willkommen im Macwelt Forum!

    Deine Kamera produziert wahrscheinlich MPEG1 Filme, diese enthalten die Ton- und Video-Daten in einer Spur. Beim Import nach iMovie werden nur die Video-Daten der einzigen Spur gesehen, ebenso beim Export auf QT Pro. Du kannst MPEG Streamclip verwenden, um den MPEG1 Filn nach DV zu konvertieren, diesen DV Film kannst Du dann problemlos in iMovie importieren.

    Wenn Du noch die MPEG2 Wiedergabekomponente von Apple kaufst, kannst Du mir MPEG Steamclip auch MPEG2 Filme bearbeite.
     
  3. reinimac

    reinimac New Member

    Danke Macbike,

    Hat super funktioniert.
    Weißt du vielleicht über die Einstellungen Bescheid ?
    Interlaced Scaling,
    Interlaced Chroma,
    Resample Audio to 48 kHz,
    Split DV Stream in Segments (use this option to prepare the stream for i Movie)
    Better Downscaling,
    Deinterlace Video,

    Habe aktiviert Interlaced Chroma, Resample to 48kHz und Split DV Stream

    Fühle mich im Forum sehr wohl, Danke nochmals.

    mit Grüssen Reinhart :apple:
     

Diese Seite empfehlen