In Japan wird das Auto Auslaufmodell

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Holloid, 11. Juli 2008.

  1. Holloid

    Holloid New Member

  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Äh, was genau was das Nette, was du in diesem Geschreibsel entdecktest? Ich kann’s nicht finden.
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Hast Du das wirklich alles gelesen? :confused: Mich hat schon nach drei Zeilen die Lust verlassen. Ausserdem ist es mir sowas von dermaßen egal, wie es die Japaner mit ihren Autos halten...

    Grüße, Maximilian

    PS: Ich finde viel netter, was mache Saudis mit ihren Autos anstellen:
    http://de.youtube.com/watch?v=P_1b7DKYw5Q
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ja, ich hab’ verzweifelt nach den von Holloid versprochenen Nettigkeiten gesucht. War aber nix. Leere Phrasen von Bevormundung, bösem Staat und Neidkratzern.

    :gaehn:
     
  5. Holloid

    Holloid New Member

    Mensch Leute, ihr müsst das aber auch ganz lesen..Man, den Mann geht sein Weltbild verloren und ihr gähnt nur..

    "Sorgen muss man sich wegen des Verhaltens der Jugendlichen machen. Immer weniger träumen von einem Auto. Ihre Wünsche richten sich auf elektronisches Spielzeug, mit dem sich das Autofahren virtuell erleben lässt. Das scheint ihnen zu genügen. So steht der Kauf eines Autos auch nicht mehr an erster Stelle, wenn es um größere Anschaffungen geht. Die Freude am Auto ist den Japanern beharrlich ausgetrieben worden. Für die berufliche Mobilität sorgen öffentliche Verkehrsmittel, die hoffnungslos überfüllt sind. Deshalb werden sie nur akzeptiert, weil es nicht anders geht"
     
  6. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich frage mich, wie man in einem virtuellen Auto bumst.
     
  7. edwin

    edwin New Member

    Na, virtuell natürlich. Nur die Fle....
     
  8. Holloid

    Holloid New Member

    "Zum Ende des vergangenen Jahres habe ich fast zur gleichen Zeit sowohl in Deutschland als auch in Japan ein Auto gekauft. In Japan einen Porsche Cayman und in Deutschland einen VW Tiguan."

    ...und nur die "Neidkratzermacher" beachten das überhaupt. Sag mal in was für einer Welt leben wir denn. Hat man so tolle Autos und keinen Intressierts.
    Armer reicher Mann was nun?
     
  9. edwin

    edwin New Member

    Ein Auto ist doch nur ein Gebrauchsgegenstand. Wenn ich mal ein Auto brauche, leihe ich mir es aus. Ansonsten würde es nur im Weg herumstehen und trotzdem Geld (welches ich lieber für andere schöne Gelegenheiten ausgebe) verschlingen. Bzw. in Wiesbaden ein Parkplatz zu finden ist wie Lottospielen und so viel Glück habe ich leider nicht (beim Lotto ...).

    Ansonsten verhält sich das Halten eines Autos wie das Halten eines Hundes. Es sind die Halter ("Herrchen, Frauchen), die Probleme mit dem Umgang haben und verursachen.

    Wenn jemand vor mir steht und meint, mit seinem Auto prahlen zu müssen, denke ich nur, welch armer Geist.
     
  10. batrat

    batrat Wolpertinger

    Auf jeden Fall safe. :D
     
  11. edwin

    edwin New Member

    ... auch wenn Du es nur virtuell überweist?
    Endlich, eine eigene Gelddruckmaschine! :)
    Aber auch nur mit virtuellem Geld. :cry:
     

Diese Seite empfehlen