In PPT v. X ganze Folien kopieren?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von 6699, 23. Oktober 2002.

  1. 6699

    6699 New Member

    Hallo,

    mittlerweile kann man ja mit Office v. X insgesamt vernünftig arbeiten. Unter 10.2.1 läuft es bei mir recht flott und auch sehr stabil (mit SR 1 und dem letzten Update auf 10.1.1)

    Ein Problem habe ich aber bisher nicht lösen können:

    Wenn ich in der Folienübersicht von PowerPoint eine Folie markiere und kopiere, kann ich sie nicht als Abbildung in eine andere Folie einsetzen. Beim Befehl "Einsetzen" fügt er nur ein Feld ein, in dem steht: "Folie 10" (oder wie sonst die Nr. der Folie ist), eine Darstellung der Folie selber bekomme ich aber nicht.

    Ich gehe dann immer auf Classic mit Office 98, dort geht das ganz problemlos.

    Hat jemand eine Idee, was ich da tun kann??? (Unter den Einstellungen habe ich nichts Passendes gefunden, kann die gewünschte Folie höchstens als Bild, z.B. jpeg, abspeichern und dann einfügen, ist aber recht umständlich)
     
  2. 6699

    6699 New Member

    Kann wirklich niemand weiterhelfen?
     
  3. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hab's gerade probiert, ich denke, es geht so:

    In der Folienübersicht die Folie, wie du sagst, markieren und kopieren. Dann in der "Zielfolie" im Bearbeiten-Menü den Befehl "Inhalte einfügen" und im darauffolgenden Dialog "Als Bild" auswählen. Jetzt taucht die kopierte Folie als ganzes im Kleinformat auf der neuen Folie auf und lässt sich frei verschieben uind skalieren.
     
  4. 6699

    6699 New Member

    Hallo Napfekarl,

    vielen Dank für Deine Hilfe!!! Ich habe es probiert, so klappt die Sache ohne Probleme -und ich kann mir den Umweg über Classic sparen. Dieses Forum ist echt super, ich habe schon mehrfach Lösungen bei kniffligen Fragen bekommen, wo ich selber nicht weiterkam

    nochmals: Herzlichen Dank!

    (übrigens: verwendest Du wirklich noch den -jetzt kostenpflichtigen- mac.com - Zugang? Lohnt sich das? Ich habe meinen nämlich auslaufen lassen)
     
  5. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Rumkonfiguriererei, keine 'Rumprobiererei, lautet deshalb mein Fazit.

    Ciao
    Napfekarl
     
  6. 6699

    6699 New Member

    Vielleicht hast Du da nicht so ganz unrecht mit diesem .mac ......?

    In jedem Fall ist es Vorteil, dass man mit dem Mac arbeiten kann, statt den ganzen Tag daran herumzukonfigurieren. Wenn diese Servicedienst zunehmend interessant werden, denke ich nochmal über die Geschichte nach.
     

Diese Seite empfehlen