indesign 1: qualität der pics schlecht!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zack2002, 4. Januar 2004.

  1. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hallo
    habe einen screenshot von meinem itunes fenster gemacht und denn per "place..." ins indesign 1.0 importiert. das pic wurde aber vorher noch mit dem photoshop 6 bearbeitet weil noch sachen drauf mussten. wenn ich es dann importiere sieht die qualität bei 100% wirklich grässlich aus. passiert aber nicht immer, nur manchmal. dieses itunes fenster ist schon immer hässlich beim placen aber andere screenshots werden schön angezeigt. warum??

    gruss zack
     
  2. typneun

    typneun New Member

    zeig uns doch mal ein beispiel, dann können wir mehr sagen. ist es denn nur in der vorschau, oder auch im ausdruck/pdf so schlecht?
     
  3. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Du kannst mal zwei Dinge nachsehen:

    1. Wenn du das Druckmenü öffnest und einen Postscript-Drucker ausgewählt hast, dann kannst du bei <Grafiken><Bilddaten senden> einstellen, ob alle Daten, eine optmierte Abtastversion oder eine niedrige 72-dpi-Auflösung zum Drucker geschickt wird. >Alle Daten> ist die richtige einstellung für guten Druck.

    2. Bei <Bearbeiten><Voreinstellungen><Allgemein> kannst du die Bildschirmdarstellung auf <Vollauflösung><optimierte Auflösung><Proxy>und <Abblenden> einstellen. Vollauflösung stellt gut dar.

    Ich habe zwar Indesign 1.5, aber die Einstellmöglichkeiten in diesem Bereich dürften gleich sein. War schon bei PageMaker so.
     

Diese Seite empfehlen