InDesign 2 + lookupd

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von miserlou, 16. Januar 2004.

  1. miserlou

    miserlou New Member

    Mir ist aufgefallen, dass wenn InDesign gestartet wurde, lookupd enorm CPU hungrig ist.

    Selbst wenn InDesign wieder geschlossen ist tritt lookupd ständig mit bis zu 60% Prozessorlast in Vordergrund.

    Ich verwende Panther auf einem Dual 1.25 Ghz mit 2 GB RAM.

    Hab schon den Systemordner neu installiert und ebenso InDesign 2 mit allen Updates. Problem ist nach wie vor nicht behoben.

    Nur bei mir so?

    PS. Wurde durch MenuMeters drauf aufmerksam und habe mit der Aktivitäts-Anzeige den Resourcenfresser lokalisieren können.
     
  2. typneun

    typneun New Member

    komisch, bei mir zeigt sich da nichts... ist meistens bei 0%.

    hab nen dual gigahertz mit panther und IND 2.0.2

    vielleicht irgendein plugin von indesign? dieses workflow-plugin ist meistens unnötig, schieb das doch mal aus dem moduleordner raus!
     
  3. miserlou

    miserlou New Member

    Den Workflow Ordner hab ich schon gelöscht.

    Und seltsamerweise spinnt lookupd auch jetzt, ohne InDesign gestartet zu haben rum.

    Was macht denn dieses lookupd? Oder von wem wird das benötigt?
     
  4. miserlou

    miserlou New Member

    Okay ... hat mit InDesign nix zu tun. Lag am Router. Tzzz :embar:
     
  5. typneun

    typneun New Member

    bingo... :D
     

Diese Seite empfehlen