InDesign 2 riesen Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von BenDERmac, 21. März 2002.

  1. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    die datei "......" kann nicht geöffnet werden. das dateiformat wird nicht von adobe indesign unterstützt bzw. ein für die unterstüzung notwendiges zusatzmodul fehlt.'

    diese fehlermeldung tritt unter os 9.2.2, als auch unter os x.1.3 auf. selbst eine reinstallation brachte keinen erfolg.
    meines erachten muß ja ein layout programm ja was mit tiff dateien anfangen können. im übrigen erschien diese fehlermeldung auch beim öffnen von anderen dateiformaten (pdf, jpg).

    wer kann mir helfen?

    vielen dank im vorraus :)
     
  2. Ikarus X

    Ikarus X New Member

    Aber Hallo,

    InDesign 2 ist doch keine Eierlegende-Vollmilchsau! Versuch doch einfach mal die TIFF, JPEG oder wie auch immer Bilder zu importieren und nicht sie in InDesign zu öffnen!!! Oder öffnest du auch TIFF-Bilder in XPress? Ansonsten viel Spass beim rumprobieren mit InDesign!
     
  3. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    plazieren'.
    da soll mal einer drauf kommen.
     
  4. tom7894

    tom7894 New Member

    Immer mit der Ruhe, ein paar Funktionen heißen anders als in Xpress, wie unten beschrieben. Dafür gibt es ein paar Funktionen, die es nur hier gibt. Meine Favoriten an dem Update:
    - Überdrucken Vorschau
    - Farben für Text und Hintergrund im Farbfelderkasten zentral anwählbar.
     
  5. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Meines Wissens heißt das bei Adobe schon lange so (zumindest seit Illu 8). Neu ist da nur die neue deutsche Rechts-Schreibung mit "tz". Die Formulierung trifft auch besser den Sachverhalt, dass nämlich nicht zwangsläufig der komplette Dateninhalt des Bildes IMPORTIERT wird, sondern eben auch eine Verknüpfung stattfinden kann.
     
  6. alfa

    alfa New Member

    Hi tom,
    1. ist ja noch ok,
    aber letzteres

    ich habe keine Probleme damit,
    hab immer einen Farbfelderkasten neben mir stehen;-)
    Gruß
    alfa
     

Diese Seite empfehlen