InDesign 2 und "Hurenkinder"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von BennyVanDyk, 24. Februar 2003.

  1. BennyVanDyk

    BennyVanDyk New Member

    Hallo Maccies.

    Ich wollte von der "Anti-Hurenkind"-Funktion in InDesign gebraucht machen und habe die Einstellungen, wie es im Handbuch erklärt wird "Absatzumbruchoptionen" eingetippelt. Jedoch werden Absatzausgangszeilen am Spaltenanfang vermieden. Jedoch habe ich am Spaltenende (davor) eine Leerzeile. Das ist ja nicht unbedingt der Sinn von einer Anti-Hurenkind-Funktion. Mache ich da was falsch???

    Gruß Benny
     
  2. Xboy

    Xboy New Member

  3. teorema67

    teorema67 New Member

    Ist doch logisch, dass auf der Seite/Spalte zuvor eine leere Zeile bleibt, wenn eine als "Anti-Hurenkind" zur nächsten Seite/Spalte gezogen wird. Helfen würde dagegen ein vertikaler Keil.

    Aber wo ist das Problem bei einer freien Zeile am Seiten/Spaltenende? Ist im Buchdruck doch so üblich, oder?
     
  4. BennyVanDyk

    BennyVanDyk New Member

    Nein ist es nicht. Im Buchdruck, ist die Zeilenanzahl immer gleich. Also muss man die Absätze so gestalten, dass keine Leerzeilen entstehen. Zum Beispiel wird der Abstand zwischen den Wörtern größer gemacht, damit sich die Zeilen so verschieben und ein Wort eine Zeile mehr ergibt. So fällt die Leerzeile weg. Und ich dachte bzw. hoffte, dass das InDesign automatisch macht.
     
  5. teorema67

    teorema67 New Member

    Das geht, wenn es sich um lange Absätze handelt. Bei sehr kurzen würden Wort- und Zeichenabstände aber sehr lange und unterschiedlich.

    InDesign leistet eine automatische Ausrichtung der ersten und letzten Zeile mit Objekt>Textrahmenoptionen>Vertikaler Keil. Damit ändert sich allerdings die Zeilenanzahl pro Seite/Spalte.

    Ein automatischer Zeilenausgleich durch Vergrößern/Verkleinern der Wort- und Zeichenabstände geht m. W. nicht. Manuell schon.
     
  6. BennyVanDyk

    BennyVanDyk New Member

    Also wenn du dir mal ein Buch anschaust bzw. Roman, dann siehst du dass alle Zeilenabstände gleich groß sind. Das ist auch mein Ziel, und ein vertikaler Keil würde ja alle Zeilen aus dem Grundlinienraster holen.
     
  7. teorema67

    teorema67 New Member

    Ja, das habe ich inzwischen verstanden. Ich bekomme das mit ID nur manuell hin.

    Vielleicht kennt jemand ein third party plug-in, das den Absatzsetzer um einen automatischen Zeilenausgleich erweitert?
     

Diese Seite empfehlen