Indesign auf iMac 450

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Convenant, 6. Mai 2003.

  1. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Kann das denn sein, ich hab die ganze Zeit kleinere Heftchen Layoutet, da fiel es mir nie so auf, aber heute mach ich ein popliges 16 Seiten Farbmagazin auf und Indesign steht faktisch! Keine Chance zu arbeiten! Liegt das daran, dass die Ursprungsdatei am PC erzeugt wurde oder läßt sich das auf dem iMac 450 einfach nicht bearbeiten? Achja, Datei hat ca. 50MB. :(
     
  2. mifa

    mifa New Member

    Also 50 MB für 16 Seiten sind schon seltsam...das Einzige, was mir im Moment einfällt: Hast Du die Ansicht auf "Hohe Qualität" stehen? Bei vielen Bildern und evtl. Transparenzen geht dann auf einem langsameren Rechner fast nichts mehr...
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Hoppla, hab' mich geirrt, sind nur knapp 30MB. Ansicht steht auf normale Ansicht und so rasend viele Bilder sind es auch nicht. Alleine vier Seiten sind reiner Tabellensatz. Kann es nicht daran liegen das die Datei vom PC kommt?
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Schade, niemand einen Plan?
     
  5. mifa

    mifa New Member

    Man kann die Ansichts-Qualität auch für jedes Objekt einzeln festlegen. Ich weiß jetzt nicht genau, in welchem Menü (bin jetzt zuhause, da kann ich es nicht nachschauen), aber mit ctrl-Klick auf ein Objekt geht ein Fenster auf, da ist ganz unten diese Funktion.

    Wenn es das auch nicht ist, vielleicht mal untersichern, klappt es dann?
     
  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Wenn du damit meinst: Sichern unter, das habe ich ergebnislos probiert.
    :(
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Es liegt wirklich am Rechner. Dual 1GHz PPC und es läuft einwandfrei. Oh weh, ich hab' aber kein Geld für einen neuen Mac. Naja, was solls.
    :(
     

Diese Seite empfehlen