Indesign CS – Bug oder Feature?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mac_heibu, 14. Januar 2004.

  1. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Hab gestern meine Creative Suite bekommen und bin gerade am Testen. Dabei ist mir ein Problem aufgefallen:
    Wenn ich ein Bild im Text (Bild steht in einem eigenen Absatz) mitfließen lasse und die Bildbox nach unten vergrößere, passt sich der nachfolgende Text nicht richtig an. Das heißt die vergrößerte Box "unterlagert" den nachfolgenden Text. Kann mir das jemand bestätigen? Sollte dies kein Bedienfehler sein, so ist InDesign CS für viele Layoutaufgaben völlig unbrauchbar!
     
  2. typneun

    typneun New Member

    ich nehme an, dass dies so gehört: aber du kannst doch den rahmen auch nach oben vergrößern und den zeilenabstand auf automatisch stellen, dann sollte das bild demenstprechend nach unten rutschen und den weiteren text nach unten verdrängen und somit das problem behoben sein, oder nicht?

    echtes umfliessen kannst du aber eh nur bilder ausserhalb des textrahmens erstellen - so wie bei xpress auch...
     
  3. typneun

    typneun New Member

    so, jez hab ichs selber in ind2 ausprobiert: einfach den rahmen nach OBEN vergrößern, schon passts! ;)

    PS: die aussage "so ist InDesign CS für viele Layoutaufgaben völlig unbrauchbar!" ist somit hinfällig, oder? :tongue:
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    @ typneun:
    Du hast vollkommen recht. Aber eine Peinlichkeit pro Tag darf ich mir erlauben! Manchmal steht man eben auf dem Schlauch! Danke für den Tipp!
     
  5. typneun

    typneun New Member

    kein problem: mir gez ja selber häufig so! ;) ausserdem: hauptsache problem gelöst!...
     

Diese Seite empfehlen