Indesign lässt sich nicht starten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von stella_nutella, 26. August 2003.

  1. stella_nutella

    stella_nutella New Member

    (OSX 10.2.6)
    ich habe indesign 2,0 installiert. sobald ich dieses programm starte und eine neue seite erstellen will verarbschiedet sich indesign mit folgender meldung: "Das Programm "Indesign" wurde unerwartet beendet. Das System und andere Programme sind davon nicht betroffen"
    habe es schon einige male gelöscht und neu installiert. auch das update hat keine hilfe gebracht. weiss jemand rat?
    merci ;(
     
  2. Jonathan

    Jonathan New Member

    Das Programm beißt sich mit einem anderen. Weiß nicht mehr genau welches... Suitcase oder Illustrator glaube ich. Guck mal nach einem UpDate bei Adobe...
     
  3. dumpfbacke

    dumpfbacke New Member

    einfach die Datei ARMLib löschen( Library/Application Support/Adobe/Workflow/ )
     
  4. stella_nutella

    stella_nutella New Member

    hallo dumpfbacke... super tip danke... :D funktioniert wieder...
     
  5. berta3

    berta3 New Member

    ... welchselbige Du ganz offenbar nicht bist.

    Ich hab das Problem, dass ich den Illustrator 10 nicht starten kann.
    Das Programm sucht nach irgendwelchen Aktualisierungen der Online Komponenten (auch das nervt mich mittlerweile) und gurkt dann mit der Meldung

    "... wurde unerwartet beendet"

    ab.

    Neuinstallation - hilft natürlich nix. Der Tip für Indesign hat zwar auch nicht geholfen, aber es schaut so aus, wie wenn Du Dich ziemlich auskennst

    Danke
    u
     

Diese Seite empfehlen