Indesign - Problem mit USB-Tastatur

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Don Quietsch, 14. Januar 2003.

  1. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    Bei Indesign 2.01 lässt sich meinen zwei erweiterten USB-Tastaturen nur teilweise benutzen: Der Zahlenblock spricht nicht an, was ziemlich lästig ist, wenn man zum Beispiel schnell mal die Größe mit Shortcuts ändern will. Ist das nur eine Einstellungssache? Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, wie ich es ändern kann?
     
  2. typneun

    typneun New Member

    was heisst "schnell ändern"? apfel Null? das klappt bei mir komischerweise nur über die zahlenreihe über den buchstaben... warum weis ich auch (noch) nicht... :-(
     
  3. bee at work

    bee at work New Member

    bei mir isses auch so, ich finds auch nervig, alle anderen Adobe Apps sind nicht so blöd...

    bee
     
  4. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    Hi - habe gerade mit der Hotline gesprochen. die vermuten ein Preference-Problem und schlagen vor, dass ich alles runter schmeiße und neu installiere. Klingt aber eher nach: "Ich weiß es auch nicht", viel Arbeit und dann ist alles wie zuvor. daher meine Frage: habt ihr auch ein Upgrade von Version 1.0 bzw. 2.5 auf 2.01? Vielleicht kommen wir der Sache gemeinsam näher ...
     
  5. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    Hi - habe gerade mit der Hotline gesprochen. die vermuten ein Preference-Problem und schlagen vor, dass ich alles runter schmeiße und neu installiere. Klingt aber eher nach: "Ich weiß es auch nicht", viel Arbeit und dann ist alles wie zuvor. daher meine Frage: habt ihr auch ein Upgrade von Version 1.0 bzw. 2.5 auf 2.01? Vielleicht kommen wir der Sache gemeinsam näher ...
     
  6. typneun

    typneun New Member

    ich hab ne vollversion von InD2...
     
  7. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    Bei mir ist jetzt auch schon ein Nasenloch zu, vor allem, weil es bei größeren Datenmengen entgegen aller Ankündigungen doch ganz hübsch trödelt. Ich glaube, damit musst du einfach groß werden ....
     
  8. typneun

    typneun New Member

    hast schon recht, aber dafür hat man ja auch um einiges bessere bildschirm-voransichten für bilder. hab das letzte mal wieder was in xpress 4 gemacht, und dachte mein monitor wär hinüber - dabei war es nur die pixelige vorschau... ;-)

    außerdem: es ist "erst" version 2.0.1 von indesign. wer weiss, was adobe in den nächsten versionen so anpackt. ich kann mich noch gut an photoshop 3 erinnern - ogott, das war auch langsam (mir ist klar, dass das auch langsamere macs waren, aber trotzdem wirds besser werden)...
     

Diese Seite empfehlen