InDesign Speichern-Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von maiden, 22. August 2004.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Moinsen.
    zu so später Stunde bin ich noch am rödeln, bin aber entweder zu blöde für InDesign oder InDesign nervt mit einem blöden Bug.

    Ich habe ein Dokument in InDesign CS erstellt und gespeichert. Nun öffne ich das Dokument und ändere darin etwas.
    Beim erneuten Speichern speichert ID aber nicht einfach sondern öffnet den Speicherdialog wo ich dem Dokument Namen und Speicherort zuteile. Das will ich aber natürlich nicht, da ich das Dokument selbstverständlich mit gleichem Namen am gleichen Ort speichern will, es also den alten Namen und den alten Speicherort beibehalten soll. Also gebe ich den Befehl speichern am selben Ort mit selbem Namen. InDesign fragt dann natürlich ob es das bereits vorhandene Dokument überschreiben soll. Soll es natürlich. (Nervt schon)

    Dann kommt der Hinweis, daß das nicht geht, da das Dokument in einer anderen Anwendung geöffnet sei, was natürlich völliger Quatsch ist.

    So muß ich den bereits erstellten Dokumenten immer wieder neue Namen geben, damit InDesign sie speichert.

    Das nervt. Was mache ich falsch?
    Oder was macht InDesign falsch?
     
  2. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Hi maiden,

    einen ID-Bug kannst du schonmal vollkommen auschliessen - sonst würden wir alle hier auf diesem "Speicherproblem" rumkauen.

    Leider hast du nicht vermerkt ob du lokal oder z.B. auf einem Server speicherst.

    Also… benutze selber ID CS. Wenn ich ein Dokument neu anlege dann rufe ich, noch bevor ich irgendetwas erstelle erstmal mit Apfel-s den Speichern-Dialog auf. Das Baby wird benamst und dabei natürlich gleich der Pfad festgelegt.
    Ab jetzt greift auch die automatische Sicherung von ID.
    Wenn jetzt irgendetwas im Dokument geändert wird (sehr leicht übrigens daran zu erkennen das im Fenster das Dok-Icon "blass" ist (Dok wurde geändert aber noch nicht danach gespeichert) dann ist mit einem weiteren Apfel-s der Fall erledigt.
    ID wird die Datei OHNE Nachfrage und natürlich in dem bereits angegeben Pfad ablegen.

    So sollte dies auch bei dir funktionieren.

    BTW achte darauf das du auch wirklich im ID-Format und mit "Speichern" und NICHT mit Exportieren deine Daten auf die Platte bannst. Erkennen solltest du dies an der Endung .idd
     
  3. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    InDesign legt an dem Ort, wo das geöffnete Dokument liegt, eine temporäre Datei an, die eine Art Backup für Crashs ist. Ist auch sichtbar und hat die Endung .idlk. Wenn ID vielleicht keine Rechte hat, dort etwas selber zu schreiben, kann dann maidens Problem auftreten?

    Rechte reparieren?
     
  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Ja, so sollte es sein und so bin ich es auch von allen anderen Programmen gewöhnt. Ist aber nicht.

    Vorgehensweise ist wie von Dir beschrieben.

    Dokument wird erstellt und mit Speichern unter benamst und gespeichert.
    Irgendwann öffne ich das Dokument und ändere was und speichere per apfel S.

    Dann sollte das Dokument gespeichert sein. Wird es aber nicht. Der Speicherdialog öffnet und hat hinter den bereits vergebenen Namen das Wort "Kopie" angehängt. Lösche ich das und will das Dokument mit altem Namen speichern, kommt die Fehlermeldung, daß das Dokument nicht überschrieben werden könne weil es in einer anderen Anwendung geöffnet sei.
     
  5. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Legt ID denn besagte Datei .idlk an, wenn das Dok geöffnet ist?

    Hast du das „Update 3.0.1 (August 2004)“, also praktisch ID 3.0.2, gemacht?
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    eben sehe ich, daß in der Titelleiste des Dokuments "schreibgeschützt" steht.

    Gut, jetzt ist mir klar, warum ich nicht einfach das Dok überschreiben kann. Aber warum ist es schreibgeschützt und wie bekomme ich das weg?
     
  7. maiden

    maiden Lever duat us slav

    es legt Dateien mit Namen wie "TestFile978493" an.

    Das Update habe ich runtergeladen aber noch nicht installiert.
     
  8. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Mr Help says:

    Schreibgeschützte Dateien

    Sobald eine Datei von der Bridge-Funktion verwaltet wird, ist sie "schreibgeschützt", d. h. außer der Person, die die Datei ausgecheckt hat, haben alle Benutzer in dem Workflow nur Lesezugriff. Dies liegt daran, dass die Software eine Sperrdatei erstellt (Erweiterung .idlk), wenn ein Benutzer eine Datei auscheckt. Nur dieser Benutzer kann die Datei dann bearbeiten.

    Schreibgeschützte Dateien haben folgende Eigenschaften:
    Ein InCopy-Benutzer kann den Text nicht manuell formatieren (… Rest gelöscht, weil uninteressant.)
     
  9. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Hast du Version Cue aktiviert?
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Mr. Help mag ja Recht haben, aber ich bin der einzige, der hier am Rechner und den Dateien Zugriff hat und daran etwas ändert. Sonst ist ja niemand da.
    Server is auch nicht.
     
  11. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ist aus.
     
  12. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Tja, dann weiß ich jetzt auch erstmal nicht mehr weiter. Viel Glück noch!
     
  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

    merci. N8
     
  14. maiden

    maiden Lever duat us slav

    habe eben gelesen, daß dieses Problem auch schon bei anderen Usern aufgetaucht ist. Unter OS X wie auch unter XP.
    Eine Lösung hatte aber keiner.
     
  15. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Wie sehen die Zugriffrechte für das LAUFWERK/Partition aus?

    Schaue mal im Adobe Print Forum vorbei>
    http://www.adobeforums.com
     
  16. maiden

    maiden Lever duat us slav

    die Rechte habe ich. Obwohl ich mich aus Erfahrung darauf nicht mehr verlasse, aber angezeigt wird "Lesen und schreiben"
     
  17. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    OK. Es sollte also KEIN Zugriffsrechte-Problem sein.

    Und die Datei hat dann wirklich die Endung *.indd?
    Du verwendest die aktuellste ID-Version (3.0.1)?

    Ich werde mal in der Adobe Community schauen… gehört habe ich, entgegen einer Aussage hier im Thread, noch nicht das noch jemand dieses Problem hat.
     
  18. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Hi maiden,

    konnte dein Problem nachvollziehen.
    Dies hat aber nix mit ID zu schaffen sondern mit OSX.

    Überprüfe bitte mal folgendes: hast du BIS IN DEN ORDNER, wo du hineinspeichern willst, VOLLE ZUgriffsrechte?

    Habe den Speichern-Fehler unbeabsichtigte "reproduziert"
    indem ich versuchte ein Dok in einem Ordner zu speichern.
    Habe auf der Partition (ist ein Server) VOLLEN Zugriff mit dem PowerBook, habe auch in dem Hauptverzeichnis (Kundennamen) VOLLEN Zugriff… aber jetzt kommts>in einem Unterordner, der ein Kollege angelegt hat, wo letztendlich die Datei dann hin sollte, habe ich nur LESERECHTE.

    Deswegen hat sich ID dann geweigert dorthin zu speichern - logo weil ja der Finder ID sagt: "ne ne, da darfst du jetzt nix ablegen".

    Schau also mal das du WIRKLICH bis ins letzte Verzeichnis die VOLLEN Zugriffsrechte hast.
     
  19. hapu

    hapu New Member

    Da fällt mich noch etwas ein:

    Ist der Speicherpfad vielleicht zu lange?

    Auf der Adobe CS-Roadshow vorigen Herbst/Winter ist das einem der Promotoren passiert ... bis er einen Pfad mit weniger Zeichen verwendete!


    HaPu
     
  20. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Na, Danke für Deine Mühe
    aber das ist es auch nicht. Auf dem Rechner habe ja nur ich zu tun und der Ordner, in dem die Dateien liegen, sagt beid en Rechten "Lesen und schreiben". Hätte mich auch gewundert, wenn es anders wäre, denn in diesem Ordner habe nur ich was zu suchen, er ist von mir angelegt und enthält nur meine Daten. Andere Programme machen ja auch keinen Ärger.

    In der Adobe-Community und im hilfdirselbst-Forum habe ich Meldungen von anderen Usern, das gleiche Problem schildernd, gefunden. Eine Lösung hat dort aber auch keiner.

    Ich vermute, daß das Problem etwas mit dem parallelen Betrieb von ID 2 und ID 3 zu tun hat.
    Die Dateien wurden ursprünglich in ID 2 angelegt und geändert, manchmal ausgedruckt, ohne daß es zu Problemen gekommen wäre. Erst seit ID 3 ist auch dieses Problem da.
     

Diese Seite empfehlen