indesign-tastaturkürzelübersicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kathrin2305, 10. Mai 2004.

  1. kathrin2305

    kathrin2305 New Member

    hallo, früher gab es von adobe so praktische 3-seitige tastaturkürzelübersichten, die man sich auf den schreibtisch stellen konnte. gibt es wowas auch von indesign? in der indesign-hilfe findet man zwar die tastaturkürzel, aber so gegliedert, dass man sich einen ganzen berg papier ausdrucken muss.
     
  2. klezka

    klezka New Member

    du hast dort nicht zufällig auch die tastaturkürzel für trenngebot und -verbot (in quark: apfel+minus vor- oder im wort) gefunden?
    die suche ich nämlich verzweifelt.
     
  3. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    @klezka

    versuch mal shift-apfel-minus, alt-apfel-minus
    (bedingte Trennung, geschützte Trennung).
     
  4. klezka

    klezka New Member

    danke, shift-apfel-minus funktioniert tatsächlich als trennverbot.
    alt-apfel-minus erzeugt im wort an cursorposition zwar einen trennstrich, jedoch ohne den zweiten teil des wortes (unter gegebenen umständen) in die nächste zeile zu befördern. mift.
     
  5. kathrin2305

    kathrin2305 New Member

    wo wir gerade bei trennungen sind: indesign hat mir gerade ein wort völlig falsch getrennt. (neuk-unden-Anträge). habe dem wörterbuch in richtiger trennweise zugefügt, frisst indesign aber nicht. trennt immer noch falsch. in den silbentrennungs-formaten habe ich eingestellt, dass bei dem zu trennenden wort die erste silbe mindestens 3 zeichen haben muss. weiß jemand, wie man ein wort so ins wörterbuch hinzufügen kann, dass indesign das auch annimmt und sich dran hält?
     
  6. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    @kathrin2305

    interessant. Ich kann InDesign selbst mit diversen Einstellungen NICHT dazu überreden das "Neukunden-Anträge" vernünftig zu trennen… mmmmmhm.

    Zu den "Missing-Tastaturkürzeln in gedruckter Form"…
    jaaaaaa. Da spart Adobe mittlerweile auch an den Kosten.
    Die wunderbar gestalteten und gedruckten ShortCuts-Aufsteller scheinen einer besseren Vergangenheit anzugehören.
    Wenn die wenigstens noch als PDF dabeiliegen würden…
    sollten wir Adobe mal vorschlagen.
    Wers braucht kann die dann gerne auf Karton ausgeben und aufstellen.

    Diese Umstellung der Hilfe komplett auf Browser-Basis ist im Endeffekt nur für den Hersteller (Adobe) lohnenswert weil simpel und einfach zu pflegen.
    Kundenfreundlich ist dies keinesfalls… so sorry Adobe!

    Nachtrag: mit dem Einfügen von bedingten Trennungen (siehe oben) ist es zwar möglich, aber niemand kann von uns verlangen Trennungen schon im (Mengen)text vorzunehmen und nicht die wohl wesentlich elegantere Wörterbuch-Methode dafür zu benutzen.
     
  7. kathrin2305

    kathrin2305 New Member

    ähhh... bin mir nicht ganz sicher, ob ich deinen letzten satz richtig verstanden habe. bist du also auch der meinung, dass man trennungen nicht "zu Fuß" machen sollte, sondern dem wörterbuch beibringen sollte? dann sag mir bitte bitte wie das geht...
     
  8. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    JA ich bin auch deiner Meinnung…

    NEIN ich habe (noch) keine Ahnung wie es geht dies
    dem InDesign-Wörterbuch beizubringen… sorry!
     
  9. kathrin2305

    kathrin2305 New Member

    SCHADE ;( Eigentlich tut indesign ja so, als würde das genauso wie in quark gehen. probier doch mal ein bisschen aus, vielleicht bringst du dein indesign ja dazu, deine trennausnahmen anzunehmen und kannst mir dann verraten, wie du es dazu gebracht hast. :klimper:
     
  10. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Du bist die Erste, die es erfährt… versprochen.

    Der Fall scheint mir aber leider genauso zu liegen wie ALLE mir bekannten Rechtschreibkorrekturen bei dem saublöden Wort "Teppichentsafter" total versagen. Ganz ehrlich!
    Egal wie teuer die Software auch ist…
     
  11. kathrin2305

    kathrin2305 New Member

    du wirst lachen. Teppichentsafter kann indesign, ohne dass ich es ihm beibringen musste. :D
     
  12. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Lachen ja-->aber so-->:tongue:

    Den den berüchtigten Teppichentsafter brauchst du ID nicht beizubringen… es "denkt" dieses blöde Wort gäbe es wirklich!
    Und bemängelt es deswegen nicht (!) in der Rechtschreibkorrektur. Mehr als kurios, oder?

    Aber es kommt noch härter zum Feierabend-->
    wenn ich die Sprache des Absatzes auf, halt dich gut fest, FINNISCH (kein Joke!) umstelle, dann trennt ID genauso, wie ich es eigentlich will… staun, wunder über wunder…
    hat der Fehler was mit einer falschen Sprachumsetzung zu schaffen… grübel.
     
  13. kathrin2305

    kathrin2305 New Member

    ha! ich habs! komisches prinzip. ABER: man darf sich nicht einbilden, dass man wörter einfach inklusive trennungen dem wörterbuch hinzufügen kann... nein, man muss in der dialogbox "wörterbuch" auf "silbentrennung" klicken. wenn man bereits ein falsch getrenntes wort aktiviert hatte, stellt indesign die vorgeschlagenen trennungen mit tilden dar. die kann man dann korrigieren; wenn man trennungen hinzufügen möchte, muss man glaube ich immer eine tilde nehmen. (alt+n)
    so klappts auch mit den korrekten trennungen! ;-)
     
  14. kathrin2305

    kathrin2305 New Member

    wie jetzt. du weißt nicht, was ein teppichentsafter ist???
    :klimper: Ich stell ID morgen mal auf finnisch um - vielleicht klappt es ja dann besser. Jetzt mache ich feierabend und hol meinen bestellten ipod ab! *freu*
     
  15. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    OK. Versuche morgen (oder heuteabend deinen Tipp).
    Wenns klappt-->verneig ich mich vor dir gerne!

    Wünsche dir genausoviel Spaß mit deinem iPod wie ich mit meinem habe--->ne Meeeeenge!

    Schönen FA dir!

    NACHTRAG:
    ist leider ohne Erfolg gekrönt!

    Bisher bringt mich nur FINNISCH ins Finish… shit.
     
  16. kathrin2305

    kathrin2305 New Member

    hä? Wieso geht das bei mir und bei dir nicht? Vielleicht hast du ja in den Absatz- oder silbentrennungs-einstellungen irgendwas drin wie "nicht bei großschschreibung trennen" oder "Silbe vor trennung 100 zeichen" oder sowas.
    mein ipod macht mir jetzt schon spaß, obwohl ich ihn gerade erst 15 stunden habe.... :D
     
  17. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Gooooooood Morning :cool:

    …also. Damit ich das korrekt verstehe:
    Du hast mit diesen, bereits von dir geposteten Einstellungen, jetzt das Wörterbuch-Problem gelöst?

    Welche Version von ID verwendest du den? Ich hier die CS-Version (3.0.1).

    …und nein, die Silbentrennungseinstellungen stehen natürlich auf:
    Trennung großgeschriebener Wörter, mind. 3, nach ersten 2, vor letzten 2, max.Trenn 3, Trennbereich 12,7.
    Optimierung-Skala steht genau auf Mitte.

    Wenn du es erste Mal einen Kratzer am iPod siehst und dein Herz macht kawumm… dann merkst du erst wie richtig gern du das Teil hast :klimper:
     
  18. kathrin2305

    kathrin2305 New Member

    jup, ich denke, ich habe das problem gelöst! (cool, dabei stelle ich hier sonst immer nur 1000 fragen...) verstehe nur nicht, wieso das bei dir mit der einstellung nicht funktioniert. hast du auch wirklich ne tilde benutzt, keinen trennstrich? hm. vielleicht solltest du dein ID wieder von finnisch auf neue deutsche rechtschreibung umstellen. dann klappts vielleicht ja auch mit der silbentrennung.
    BITTE KEINEN KRATZER AUF MEINEN IPOD!!!!! Der bekommt demnächst eine schicke tasche. womit ich dann wahrscheinlich auch schon den startschuss für die vermutlich ebenso sinnlosen wie süchtigmachenden zubehör-zwangskäufen abfeuere.
     
  19. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Schade das du deine ID Version nicht angegeben hast…
    OK. Wenn du damit das Problem selber erledigen konntest… verneigen wir uns halt beide ;-)
    Freut mich für dich und für alle Anderen ID-User das unser Lieblingslayoutproggi dann doch nicht gegen Quarck und Konsorten "versagt".
    Probiere deine Einstellungen zu replizieren… wird schon.

    Deswegen haben alle Kollegen/Freunde etc. mit iPods auch sehr sehr schnell ihre "Babys" mit entsprechenden - und sehr ansprechenden - Schutzhüllen versehen.
    Die mitgelieferte schwarze Cliptasche ist
    a. total uncool
    b. der Gürtelclip ne Niete… dem vertraue ich niewieder
    meinen iPod an - war fast schwups verloren wegen dieser Billigausführung.

    Gibt wirklich erschreckend viel Zubehör für den schicken Kleinen… sinnvolles und weniger, you name it!

    Der iPod-Sommer kann kommen!
    Die mitgelieferten Stöpsel sind brauchbar, die neuen inEar besser. Versuche trotzdem mal andere (Sony, KOS, etc.).
    Bringt wirklich was. Habe mittlerweile ein Sortiment für jede Gelegenheit, drei Covers etc. :embar:

    Mein lustigstes Erlebnis bisher mit den Originallauschern:
    eine Gruppe kleiner Kids sitzt neben mir.
    Ein Kleiner: guck mal, der hat nen iPod!
    Anderer: woher willste das wissen?
    erster Kleiner: das sieht man doch an den Kopfhörern, mensch!

    Wünsch dir auch ne Menge Spaß und witzige Erlebnisse mit dem Teil. Die bewundernden/neidischen Blicke sind dir sicher!
     
  20. kathrin2305

    kathrin2305 New Member

    oh, sorry... ich vergass: ID CS 3.0.1.
    die ohrstöpsel habe ich ehrlichgesagt gar nicht ausprobiert, weil ich schon weiß, dass mir die meisten ohrstöpsel oder kopfhörer zu groß sind... und dann aus oder von den ohren fallen. hatte gestern bei media markt glück und hab einen supernetten verkäufer erwischt, der mir alle kopfhörer/ohrstöpsel, die mich interessierten, aus der derb verschweißten verpackung riss und mich alle probieren ließ. hab dann auch welche gefunden, die meinen offenbar sehr kleinen ohren gut passen.
    ja, die kids wissen schon was gut ist... cool.
     

Diese Seite empfehlen