1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

InDesign träge - optimieren???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von cruiser, 30. Dezember 2004.

  1. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Leute,
    ich arbeite jetzt seit etwa einem Jahr mit InDesin CS unter OSX10.3.7 auf einem G4 Dual 500 MHz, 1,5 MB RAM. Bei einer Broschüre mit 48 Seiten, mit viel Bild- und Textanteil wird InDesign schon relativ träge.

    Frage: Habt Ihr Tips oder Erfahrungen wie InDesign optimal genutzt werden kann?

    Danke Euch schon mal
    cruiser:angry: :angry:
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    InDesign ist ziemlich leistungshungrig. Vielleicht bringt es was, wenn du in den Voreinstellungen > Anzeigeoptionen > Standardansicht: Typisch anwählst.

    Und natürlich den InDesign CS 3.0.1 (August 2004) Updater laden.
     
  3. nikorino

    nikorino New Member

    bei mir hat es ne ganze Menge gebracht mit zwei Festplatten zu arbeiten. Programm und Arbeitsvolumen auf zwei verschieden Platten (keine Partitionen)

    (Indesign CS auf Cube 450 MHz)
     
  4. cruiser

    cruiser New Member

    Danke für die Tips!

    Update ist geladen - hatte ich noch nicht gemacht!!
    Mit den zwei Platten das werde ich auch mal testen.

    Bis dann
    crusier
     

Diese Seite empfehlen