Indesign Und Schirft

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Hase1303, 12. Februar 2005.

  1. Hase1303

    Hase1303 New Member

    Hallo,

    habe irgendwanmal in Indesign die Schrift "Monotype Corsiva" verwendet.

    Habe jetzt diese Schrift nicht mehr aktiv, aber Indesign bringt mir immer noch diese Schrift und auch den Vermerk beim drucken das diese Schrift nicht vorhanden ist. Obwohl ich diese Schrift nicht verwendet habe.


    Ist jetzt nicht schlimm, aber lästig.
    Auch wenn ich ein neues Dokument öffne.

    Woran kann das liegen.

    Danke für Eure hilfe.
     
  2. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    Hallo,

    Wie aktivierst du deine Schriften?
    Übern Finder, Suitcase, Schrift-
    sammlung oder Adobe-Schriften-
    verzeichnis?
    Ich vermute mal über die Schrift-
    sammlung. Dann schau mal unter
    Schriftsammlung > Einstellungen
    > Deaktivieren einer Sammlung
    bewirkt nach, ob „Alle Schriften
    der Sammlung“ ausgewählt ist.

    Ansonsten kann es ja noch sein,
    daß ein Leerzeichen oder andere
    Textstelle mit der Schrift formatiert
    ist oder?


    Gruß
    tYPO
     
  3. Hase1303

    Hase1303 New Member

    Hallo Typo,

    danke für die Antwort.

    ich machs mit der Schriftensammlung.

    Ich probiers am Montag in der Arbeit.

    Es kann aber bei einem neuen Dokument (Apfel N) nicht sein das etwas mit dieser Schrift markiert ist.

    Der Schriftenname steht dann auch im Klammern im Zeichenmenü.


    Christian
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Doch, kann sein! Dann nämlich, wenn die Schrift als Voreinstellung für neue Dokumente gewählt wurde (= im Schriftmenü eingestellt, ohne dass ein Dokument geöffnet ist), die Schrift selbst aber nicht mehr vorhanden ist.
    Abhilfe: Alle Dokumente schließen, andere Schrift einstellen und InDesign beenden. Beim Neustart müsste alles ok sein.
     
  5. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    "Es kann aber bei einem neuen Dokument (Apfel N) nicht sein das etwas mit dieser Schrift markiert ist."

    Das kann sehr wohl so sein. Wenn in ID eine Schrift als VOREINSTELLUNG irgendwo z.B. in den Voreinstellungen>Textmodus-Anzeige oder sonstwie zum STANDARD bei neuen Dokumenten gemacht wurde wird diese Schrift dann sehr wohl von ID verlangt.

    Der Hinweis von typomac, das es sogar sein kann das ein Leerzeichen von der Monotype Corsiva benötigt wird, ist auch nicht unwichtig.
    Sowas ist aber ganz einfach dadurch zu beheben das, wenn ID beim ÖFFNEN eines Dokuments, wo ein Font (oder sogar mehrere) fehlen ja VON SICH aus schon anbietet diesen Fehler dadurch zu beheben das diese dann gegen andere Fonts deiner Wahl ausgetauscht werden. Wird das Dokument dann gespeichert hat sich die Schriftenwarnung damit erledigt!

    "Habe jetzt diese Schrift nicht mehr aktiv, aber Indesign bringt mir immer noch diese Schrift und auch den Vermerk beim drucken das diese Schrift nicht vorhanden ist. Obwohl ich diese Schrift nicht verwendet habe."

    Mal langsam. Hast du die Schrift jetzt deaktiviert oder gleich in den Papierkorb "entsorgt"?
    Mit Aktivieren über die Schriftsammlung ist dieses Problem doch kaum der Rede wert. Aktivieren und gut ist.
    Solltest du die Schrift aber gelöscht haben wäre es ne gute Strafe für unprofessionelles Arbeiten wenn du dir diese jetzt
    wieder besorgen kannst. :D

    BTW:
    "Indesign Und Schirft"
    DREI Fehler in einem Satz aus drei Wörtern… mein lieber Schwan! Hat schonmal jemand nach dir mit einem Duden geworfen? :crazy:
     
  6. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Mensch mac_heibu!

    Sollen wir uns nicht beim nächsten Mal absprechen
    wer sich aufregen kann/darf? :D

    SatzDAU, dieser! :party:

    …und eigentlich solltest du doch schon Schlafen, oder
    biste vom zerwi angesteckt?
     
  7. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Hab grade in der Glotze den Andreas Müller (kennt man den außerhalb von BaWü?) gesehen und dachte, jetzt guck ich mal, was der ident-i-fix so macht …
     
  8. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Der freut sich das noch ausser ihm ein anderer Satz-Fuzzi nicht schlafen kann…
    und freut sich noch mehr über Sätze wie
    "ich machs mit der Schriftensammlung."

    Hast du’s auch schonmal mit der Schriftensammlung gemacht? :rolleyes:

    Was ist ein "Andreas Müller"?
    Und wo liegt BaWü? Rechts oder links vom Rhein?
     
  9. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    "Hast du’s auch schonmal mit der Schriftensammlung gemacht?" Selten. Ich bevorzuge Photopop, da ist der Name Programm!
    Andreas Müller ist ein ein Komiker ("Comedian"), der im Süden der Republik (Baden Württemberg etwa) recht bekannt ist.
    http://www.swr3.de/fun/mueller/
     
  10. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Gehst du jetzt raus aus den anderen Freds!

    Wer nativ nicht versteht ist naiv! :D
     
  11. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Komisch "Photopop" wird von Google garnicht, äh, gegoogelt :cool:

    Hoffe übrigens das sich durch Pages nicht wiedermal ne Welle "Möchtegernesatztypogestaltungsprofis" mit jeder Menge (Tonnen!) von LAPALIEN-"Fragen" durch Forum drängeln.
    Wenn ich jeden hier erzählen muss was der Unterschied von Absatzabstand zu Zeilenabstand ist lasse ich dich mit denen alleine! ;(
     
  12. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Danke, danke!
    Aber ich habe hier im Forum schon andere "Aufregerthreads". Ich sage nur iPhoto …
     
  13. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Beim Thema iPhoto bekomme ich Zuckungen des rechten Auges! Habe es mal soooooooo satt gehabt das ich am Liebsten zuerst den Besitzer und dann den iMac hinterher (Steve! Verzeih mir!) aus dem Fenster geschubst hätte…
    da gibt es aber auch Fragen! Mann!
    "Wieso ist den das Bild noch in iPhoto rotiert wenn ich das auf der Festplatte gerade abgelegt habe?"
    SCHMERZGRENZE!

    So… habe heute genug die Welt gerettet!
    Mach net mehr solange!
    Und SWR3 ist (auch für Kölner, auch für Kölner…)
    ein GEILER Sender!

    Gute Nacht!
     
  14. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Die Welt hast du erst gerettet, wenn alle nur noch iPhoto und sonst nix auf dem Rechner haben!
    Aber dafür kämpfen wir morgen weiter!
    Gute Nacht!
     
  15. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    immer diese Off-Topic-Gespräche hier :D


    ---

    Werden alle Adobefnt.lst-Dateien
    auf der Festplatte gelöscht,
    werden auch nur die Fonts
    angezeigt, die auch zur Verfügung
    bzw. verwendet werden.




    Gruß
    tYPO
     
  16. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Kommt ziemlich arrogant. Vielleicht bist du einfach im falschen Forum?
    :angry:
     
  17. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Mein lieber Schwan! Sich hier so aufspielen und noch nicht einmal die richtigen Anführungszeichen beherrschen.
    :rolleyes:
     
  18. wenn du in dem dokument ein absatzformat mit dieser schrift eingerichtet hast und danach evtl. die schrift "zu fuß" verändert hast, verlangt indesign auch ganz hartnäckig die schrift!
     
  19. Hase1303

    Hase1303 New Member

    Danke für Eure nette Hilfe,

    es hat geklappt und ich bin die Schrift los.

    Endlich
     

Diese Seite empfehlen