indesign_pdf

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von reklamedame, 16. Juni 2006.

  1. reklamedame

    reklamedame New Member

    hey leude.
    wer kann mir helfen: versuche mein erstelltes 29seitiges dokument aus indesign (daten als tif aus photoshop reingeladen) nun als pdf abzuspeichern..wird viel zu gross!!! was mach ich falsch? ist es richtig, daten als tif zu laden wenn man abschliessend ein pdf zum scrollen haben möchte????? (sind leider grosse bilder bei) ...bewerbung, ganz wichtig also, schriften werden darüber hinaus auch noch teilweise zu pixelig- das pdf wird gösser als die eigendliche indesign datei...was kann ich tun? was mache ich falsch? :crazy:
     
  2. cobold

    cobold New Member

    hallo

    nöö, tiff geht absolut in ordnung, die komprimierung wählst du beim pdf-export.

    brauchst du das pdf für die anzeige am bildschirm oder soll es ausgedruckt werden? je nachdem kannst du die bildauflösung beim exportieren mehr oder weniger runterrechnen.

    wenn du transparenzen verwendest kann das pdf auch ganz schön gross werden...

    was meinst du mit pdf zum scrollen?

    sag uns mehr...
     
  3. reklamedame

    reklamedame New Member

    ...thanx...für die schnelle antwort.
    ich will einfach mit meinen ganzen dingern die ich über die zeit gemacht habe eine cd mit nem pdf erstellen, damit die agentur meiner wahl natürlich auch was davon hat;-) sprich, ich will all meine datein, viel psd, also dachte ich tifs, so ins indesign packen, dass ich hinterher ein kleines, feines pdf rausbekomme, durch das man sich clicken kann, und zwar an jedem rechner, um meine sachen sehen zu können...also drucken nichts, nur gucken...habe bisher alles als tif gespeichert, ins indesign platziert und merke allerdings nun, dass er, wenn ich über exportieren ins pdf wandeln will, ne riesen datenmenge, sprich von 21 MB(indesign) auf 42 MB(pdf)rausspuckt. kann das sein? in der vroschau brauch er natürlich tierisch lang, bis er alles geöffnet hat...

    danke im vorraus von der kleinen reklamedame aus HH :)
     
  4. cobold

    cobold New Member

    schau dass du die bilder beim exportieren auf eine niedrige auflösung (72dpi) runterrechnest und eine anständige komprimierung wählst. mit welcher voreinstellung machst du im moment denn die pdf's (ebook, bildschirm, presse...)
     
  5. reklamedame

    reklamedame New Member

    ...moin moin.
    ich habe als voreinstellung bei der pdf komprimierung ebook eingestellt, arbeite also für/mit acrob.reader5..sollte ich auf bildschirm wechseln? macht das so viel aus? ich blicke bei diesen eimnstellungen leider auch überhaupt nicht durch...
    danke lieber cobold :)
     

Diese Seite empfehlen